TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(9)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
trocken
Herkunft:
Apulien, Italien
Mezzocento Primitivo

2015

Mezzocento Primitivo

Primitivo di Manduria DOC

Artikel-Nr. 961795

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2015
Mezzocento Primitivo
Primitivo di Manduria DOC
Artikel-Nr. 961795
Silbermedaille
Mundus Vini 2017

50 Jahre alte Reben, die Kraft der Sonne Apuliens, ein ausgezeichneter Erzeuger - dieser Wein kann nur etwas ganz Besonderes sein. Schon die Farbe lässt das erahnen: Ein intensives Rubin mit orangen Reflexen vom Ausbau im Barrique schimmert im Glas. Im Duft Aromen von Kirsche, Zimt und Vanille ¿ am Gaumen ist er körperreich, harmonisch und intensiv mit einem langen, begeisternd fruchtigen Finale.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
961795
Bezeichnung
Jahrgang
2015
Geschmack
trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Apulien
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
6 g/l
Säuregehalt
5.7 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Presskorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Azienda Vinicola - Torrevento srl. - Corato - Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(9)
5 Sterne
(5)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr gut «

    Jurij I., Augsburg 07.10.2017 für Jahrgang 2015

    Schmeckt hervorragend

    Meine Speisenempfehlung: Käse

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr gut «

    Marita, NRW 11.06.2017 für Jahrgang 2015

    Vielen Dank für die zügige Lieferung, hat alles prima geklappt. Der Wein ist ein Genuss

    Meine Speisenempfehlung: Pasta
    Wann getrunken: Hochzeitstag

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein vollmundiger Primitivo «

    Matthias L., Offenbach 24.04.2017 für Jahrgang 2015

    Der beste Primitivo, den ich bisher getrunken hatte. Ein volles, weiches Aroma von dunklen Beeren. Samtiger Abgang.

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Gutes Preis «

    Andreas, Jena 04.02.2017 für Jahrgang 2015

    Ein kräftiger aber ausgewogener Primitivo der bei unseren Gästen sehr gut angekommen ist

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr gut «

Marita, NRW 11.06.2017 für Jahrgang 2015

Vielen Dank für die zügige Lieferung, hat alles prima geklappt. Der Wein ist ein Genuss

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: Hochzeitstag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein vollmundiger Primitivo «

Matthias L., Offenbach 24.04.2017 für Jahrgang 2015

Der beste Primitivo, den ich bisher getrunken hatte. Ein volles, weiches Aroma von dunklen Beeren. Samtiger Abgang.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Gutes Preis «

Andreas, Jena 04.02.2017 für Jahrgang 2015

Ein kräftiger aber ausgewogener Primitivo der bei unseren Gästen sehr gut angekommen ist

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» rot und lecker «

Martina, 4., Diepholz 03.12.2016 für Jahrgang 2015

Nicht nur zu Pasta. .. Ein sehr leckerer Rotwein, zum Essen aber auch für einfach so...für kuschelige Winterabende

Meine Speisenempfehlung: Pasta
Wann getrunken: für Winterabende vor dem Kamin

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Primitivo
Primitivo
Zinfandel auf Italienisch
Die italienische Rebsorte Primitivo steht für dunkel gefärbte, würzige Rotweine mit hohem Alkoholgehalt. In Italien baut man sie vor allem in Apulien an, wo sie in den DOC-Weinen Fallerno di Massico, Gioia del Colle und Primitivo del Manduria zugelassen ist. Interessant für alle, die gern die Familiengeschichte ihres Weines kennen: Genetisch betrachtet ist Primitivo der kroatischen Tribidrag-Rebe, der montenigrischen Kratošija und der kalifornischen Zinfandel, die lange Zeit als „uramerikanisch“ gehandelt wurde, so ähnlich, dass man die vier als ein- und dieselbe Rebsorte einordnet.