KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Entre Deux Mers

Weine aus dem Entre deux mers

Zwischen der Garonne und Dordogne

Das Weinbaugebiet Entre-deux-Mers erstreckt sich auf 23.000 Hektar zwischen den französischen Flüssen Garonne und Dordogne. Es ist damit das größte innerhalb des Bordelais und bekannt für seine kräftigen Rotweine und trockenen Weißweine. Die bezaubernde Landschaft mit ihren kleinen Dörfern, der prächtigen Abtei Sauve Majeure, den weiten Feldern, kleinen Bachläufen und Burgen ist die Heimat des „Bordeaux“. Die gleichnamige französische Stadt begrenzt das Gebiet im Westen. Nur Weinkenner wissen aber um den besonders leckeren Bordeaux Blanc dieser Gegend. Der nahe Atlantik begünstigt genauso wie die ton- und kalkhaltigen Böden das Wachstum der Trauben für die trockenen Weißweine.

mehr lesen