KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Beaujolais

Weine aus dem Beaujolais

Heimat des berühmten Primeurs

In einem etwa 15 Kilometer breiten Streifen zieht sich die Weinbauregion Beaujolais vom französischen Mâcon bis nach Lyon. Geografisch gehört die Gegend zum Burgund, aber ihre tanninarmen, leichten Rotweine aus Gamay-Trauben machten ein eigenes Anbaugebiet nötig. Im südlichen Beaujolais liegt das Zentrum Villefranche-sur-Saône in einer sanften Hügellandschaft. Im nördlichen Teil gedeihen die qualitativ hochwertigeren Weine der zehn Crus und der Beaujolais-Villages. Zusammen sind dies 23.000 Hektar Anbaufläche bei gemäßigtem Klima. Bekannt ist das Weinbaugebiet vor allem für den als Primeur oder Nouveau bezeichneten ersten Wein des neuen Jahrganges aus Frankreich, der ab dem 3. Donnerstag im November verkauft werden darf.

mehr lesen