Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Es sieht so aus, als ob Sie einen Webbrowser verwenden, der nicht unterstützt wird. Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr auf den aktuellen Stand gehalten. Weiterlesen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen dieser unterstützten Browser verwenden, um das volle Erlebnis zu erhalten.

Soc. Agr. Bellavista S.S.

Exzellente, harmonische Weine aus Franciacorta

Als Juwel in Franciacorta gilt das Weingut Bellavista im Örtchen Erbusco. Schon seit 1977 strebt Inhaber Vittorio Moretti danach, das Potenzial der DOCG-Region in einer Flasche einzufangen. Dies gelingt seinem Önologen Mattia Vezzola ganz hervorragend. Gemeinsam mit Vittorio hat er in jahrelanger Arbeit eine Technik entwickelt, die exzellente, harmonische Weine mit einer unverwechselbaren Persönlichkeit hervorbringt. Dabei handelt es sich um Franciacorta-Schaumweine, die nur in dieser Region Italiens produziert werden dürfen.

Bellavista

International anerkannte DOC-Franciacortas

Seit dem Jahr 1977 ist das Bellavista-Weingut ein wichtiger Name in der italienischen Region Franciacorta. Vittorio Moretti investierte viel in sein Gut, denn er hatte den Traum, international anerkannte Spitzenweine in seiner Heimat zu erzeugen. Die zahlreichen Auszeichnungen von Bellavista belegen, dass ihm dies mit seinen Cuvées ohne Zweifel gelungen ist.

Die Trauben, die für die Weine von Bellavista verwendet werden, stammen aus den eigenen Weinbergen in der Lombardei. Auf 190 Hektar werden hier Rebsorten wie Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Nero angebaut und zu Cuvées verarbeitet. Dabei legt das Team rund um Winzer Mattia Vezzola besonderen Wert auf Sorgfalt beim Anbau und bei der Ernte. So gelingt es, das Terroir mit den mineralischen Böden und dem mediterranen Wetter in den Trauben – und letztendlich auch in den Weinen – widerzugeben.

Seit den 1990er Jahren dürfen die Franciacorta-Schaumweine das in ganz Italien begehrte DOCG-Siegel tragen. Bellavista gehört inzwischen ohne Zweifel zu den bedeutendsten Produzenten dieses Weins, der als italienisches Pendant zum Champagner gilt.

Komplexe Aromen mit frischer, würziger Note

Die Franciacorta-Region in Norditalien, aus der die gleichnamigen feinen Schaumweine kommen, liegt östlich von Mailand. In der pittoresken Landschaft dürfen nur Weine, die aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot Bianco und Pinot Nero bestehen, den Namen Franciacorta tragen. Durch die lange Hefelagerung von mindestens 18 Monaten entstehen vielschichtige, komplexe Aromen.

Die verschiedenen Schaumweine von Bellavista punkten allesamt mit einem frischen, feinen und sehr harmonischen Aroma. Der Franciacorta Brut von Bellavista ist belebend, würzig, ausdrucksstark und wird daher sehr gern als Aperitif gereicht. Aber auch zu Fischgerichten und insbesondere zu Austern ist Franciacorta eine hervorragende Wahl. Darüber hinaus ist eine Flasche des italienischen Schaumweins immer ein gutes Geschenk.