KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(11)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Elbphilharmonie Rotweincuvée-2016
NEU

2016 Elbphilharmonie Rotweincuvée

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 992835

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Elbphilharmonie Rotweincuvée
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 992835
Goldmedaille
Berliner Wein Trophy 2018

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Ein Rotwein für die Gäste der Elbphilharmonie – und für unsere Kunden! Nachdem unser Elphi-Weißwein sich zum Star im Sortiment entwickelt hat, präsentieren wir Ihnen jetzt mit Stolz sein rotes Pendant: Eine saftige Rebsorten-Komposition, fruchtig und würzig am Gaumen. Sie bietet schönen Trinkfluss und kraftvolle Präsenz. Ein klassischer Roter, mit dem sich ein besonderer Moment hervorragend genießen lässt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
992835
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
  • 45% Dornfelder
  • 40% Merlot
  • 15% St. Laurent
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2023
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weinhaus Lergenmüller, DE - 76835 Hainfeld
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(11)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
  • » Ganz nach meinem Geschmack! «

    Elisabeth O., Berlin 04.09.2018 für Jahrgang 2016

    Ich finde es großartig, dass es den Wein aus der Elbphilharmonie Hamburg auch bei Hawesko zu kaufen gibt. Ein großer Genuss auch ohne Konzert. Einer meiner neuen Lieblingsweine, perfekt für den Herbst!

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Abendliches Musik hören mit Freunden

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » drei sterne «

    jürgen aus der k., schwetzingen 31.12.2018 für Jahrgang 2016

    sehr guter cuvee zu akzeptablem preis

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ja, geht so «

    Achim, Oita 28.12.2018 für Jahrgang 2016

    Ein 'ganz guter' Wein im Schnitt. Aber eben auch nur Durchschnitt, mehr nicht.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Durchschnittlich, mehr nicht «

    Karl N., Mosel 18.12.2018 für Jahrgang 2016

    In der Nase laktisch, an Kirschjogurth erinnernd. Geschmacklich wenig fruchtig, dann leicht gerbig. Das bleibt dann allerdings lange. Dafür relativ teuer...

    Meine Speisenempfehlung: Nachtisch
    Wann getrunken: Lebkuchen, Spekulatius, Stollen und co.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ganz nach meinem Geschmack! «

Elisabeth O., Berlin 04.09.2018 für Jahrgang 2016

Ich finde es großartig, dass es den Wein aus der Elbphilharmonie Hamburg auch bei Hawesko zu kaufen gibt. Ein großer Genuss auch ohne Konzert. Einer meiner neuen Lieblingsweine, perfekt für den Herbst!

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Abendliches Musik hören mit Freunden

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Lecker! «

Julius S., Hamburg 04.09.2018 für Jahrgang 2016

In die Elphi habe ich es leider noch nicht geschafft, aber der Wein war schon einmal ein großer Genuss!

Wann getrunken: Jederzeit

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Schmeckt lecker fruchtig «

Cora H., Berlin 04.09.2018 für Jahrgang 2016

Sehr zu empfehlen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» guter Wein «

Eberhard, Erfurt 06.12.2018 für Jahrgang 2016

aber der Dornfeld ist recht dominant.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: bei jeder guten Unterhaltung

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.