KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Sachsen

Weine aus Sachsen

Weinbau im Osten Deutschlands

Deutschlands zweitkleinstes Anbaugebiet liegt im gleichnamigen Bundesland Sachsen. Aufgrund seiner außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen und einer Größe von weniger als 500 Hektar Rebfläche sind die sächsischen Weine nicht immer preisgünstig. Dafür kultivieren die Weinbauern die hauptsächlich weißen Rebsorten mit großer Sorgfalt. Zwei Spezialitäten aus Sachsen sind der Goldriesling und der Traminer. Dem bundesweiten Trend folgend haben in den letzten Jahren die roten Sorten wie der Spätburgunder ihren Anteil auf 19 Prozent steigern können. Die leichten, sächsischen Weine bestechen meist durch ihre duftige Note. Sie werden größtenteils jung getrunken und trocken ausgebaut.

mehr lesen
Sachsen: 14 Artikel