KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Cortese

Cortese

Aus ihr entsteht der Gavi

Die italienische Weißweinsorte Cortese fand erstmals im 16. Jahrhundert Erwähnung, den Status als am meisten angebaute Weißwein Rebsorte innerhalb der italienischen Provinz Alessandria erhielt die Traube Mitte des 18. Jahrhunderts. In den Weinbergen Piemonts ist die säurebetonte Beere weit verbreitet und auch in den Regionen Lombardei und Venetien ist die früh reifende Rebsorte zu finden. Die fruchtigen Zitrusaromen der Trauben präsentieren sich in zahlreichen hochwertigen italienischen Weißweinsorten, darunter der Cortese di Gavi, der seit den 1970er Jahren DOCG-Status besitzt und der bekannteste und teuerste Tropfen aus der Cortesefamilie ist. Nicht zu verwechseln mit den Namen Sandro, Padalecki, Valentina, Torino oder Genevieve Cortese – hier handelt es sich um bekannte Schauspieler/innen und Sportler.

mehr lesen
Cortese: 12 Artikel