KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
Cortese

Cortese

Aus ihr entsteht der Gavi

Obwohl der Name Cortese markant und charaktervoll klingt, ist er deutlich weniger bekannt als der des Weins, der aus dieser Rebsorte entsteht. Es ist der Gavi. Die früh reifende Sorte kommt fast ausschließlich im Piemont sowie in einigen Weinbergen in der Lombardei und im Veneto vor. Aus ihr entsteht ein feiner, mineralischer, lebendiger, säurebetonter und zitrusfrischer Wein, der im Piemont ein typischer Aperitif oder Begleiter der Primi Piatti der piemontesischen Küche ist. Fischgerichte, Salate und Pasta mit Meeresfrüchten harmonieren wunderbar zum Beispiel zu einem Gavi Costallina von Roberto Sarotto. Neben jungem Gavi wird Cortese auch als Spumante und als lagerfähiger, voluminöser Wein im Holz ausgebaut.

Cortese: 23 Artikel