TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(122)
Weinstil:
komplex & reif
Geschmack:
Brut
Herkunft:
Champagne, Frankreich
Champagne Pommery Noir
- 38%

Champagne Pommery Noir

Brut, Champagne AC

Artikel-Nr. 378914

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Champagne Pommery Noir
Brut, Champagne AC
Artikel-Nr. 378914
Goldmedaille
Berliner Wein Trophy 2016

Zum 175. Jubiläum des Hauses hat Pommery die berühmte Cuvée Noir in limitierter Auflage wieder aufgelegt. Seitdem gibt es ihn exklusiv beim Hanseatischen Wein & Sekt Kontor. Das Besondere ist, dass dieser Champagner weit über die üblichen 36 Monate hinaus auf der Feinhefe reift und dadurch besonders cremig wird. Die Flaschen werden für uns ganz frisch degorgiert – das sorgt für eine lebendige Perlage.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
378914
Bezeichnung
Geschmack
Brut
Weinstil
komplex & reif
Anbauregion
Geschützte Ursprungsangabe
Champagne AOP
Herkunftsklassifikation
AOP
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
8.8 g/l
Säuregehalt
4.3 g/l
Lagerpotential bis
2019
Verschluss
Sekt/Champagnerkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vranken-Pommery - 51100 Reims - France
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(122)
5 Sterne
(100)
4 Sterne
(19)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » ein besonders edler Champagner «

    Gerald D., BIELEFELD 08.08.2011

    Ein besonders feiner Champagner für die edlen Momente. Ein Geschmack von Apfel und Stachelbeere, leichter Aprikose erfüllt den Mund, es bleibt ein langer weicher Nachklang, insgesamt besonders klar und gradlinig.

    36 von 69 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Extraklasse «

    günter p., Schortens 09.07.2011

    Prima Champagner

    24 von 64 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ganz feiner Stoff «

    Fabian T., Düsseldorf 22.02.2014

    Ein in jeder Hinsicht sehr feiner Champagner. In der Nase präsentiert sich der Champagner fein mit Aromen von Blumigkeit, Brioche und exotischen Früchten. Am Gaumen frisch, mit einer typischen, leichten Champagnermineralität. Für einen Brut ziemlich mild.

    12 von 16 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Weich wie Samt «

    Claudia R., Herzogenaurach 04.11.2012

    Ein exzellenter Champagner, der sich stark vom üblichen Pommery abhebt. Durch die zusätzliche Lagerungszeit entwickelt er eine unglaubliche Samtheit und Cremigkeit. Ein grenzenloser Genuss, der es durchaus mit einem Veuve Clicquot aufnehmen kann.

    10 von 20 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Excellent «

Claudia B., Steinheim 24.11.2017

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Super Champagner «

H.W., München 23.11.2017

Manchmal ja sehr günstig zu haben, wenn man für die Flasche 24,90 € ausgeben will. Qualität wie immer hervorragend.

Wann getrunken: Geburtstag, Sylvester, Feiern

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Edel- gut «

L. A., Giengen 22.11.2017

Genau so wie ich ihn kenne, edel und gut!

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragender Champagner «

Andi, Saarbrücken 11.11.2017

Wir mögen ihn sehr, frisch, feinperlig ... Immer wieder gerne genommen zu besonderen Anlässen und ein Highlight im Bekanntenkreis

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Herkunft: Französische Weine aus der Champagne
Herkunft: Französische Weine aus der Champagne

Perlen für schönste Anlässe

In den Anfangstagen der Champagner-Herstellung explodierte der Großteil der Flaschen. Das machte das Getränk sehr teuer.

Für Schaumwein ideal
Die Champagne ist die nördlichste Weinbauregion Frankreichs. Hier ist es eher kühl – die Weine, aus denen der Champagner entsteht, reifen zwar, enthalten aber relativ wenig Alkohol und haben die kräftige Säure, die man zur Schaumweinherstellung braucht. Die Hauptrebsorten sind Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier. Eine Leit-Figur ist der Mönch Dom Pérignon: Er begründete den Anbau der im Champagner verwendeten roten Sorten und erwies sich als Meister der Assemblage, bei der man Grundweine verschiedener Sorten und Jahrgänge zusammenführt, um den gewünschten Champagnerstil zu erzielen.
Der Kreide sei Dank
Neben dem kühlen, feuchten Klima, das Frische bringt, ist es vor allem der Boden, der den Champagner einzigartig macht: Die Region ist berühmt für ihre Kalk- und vor allem Kreideböden, die dem Schaumwein seine Mineralität verleihen. Je nach Unterregion variiert die Bodenzusammensetzung, bestimmte Eigenschaften müssen aber gegeben sein. Die Kreide liefert Nährstoffe und sorgt für einen guten Wasserabzug, ohne dass die tief verwurzelten Reben austrocknen würden. Gleichzeitig ist sie die Basis ideal temperierter Champagnerkeller, deren Gewölbelabyrinth den Untergrund der Stadt Reims bildet.