KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
aromatisch & frisch
Geschmack:
Brut
Herkunft:
Deutscher Sekt, Deutschland
Schloss Vaux Blanc de Noirs Sekt-2018

2018 Schloss Vaux Blanc de Noirs Sekt

Brut, Deutscher Sekt

Artikel-Nr. 228082

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Schloss Vaux Blanc de Noirs Sekt
Brut, Deutscher Sekt
Artikel-Nr. 228082

Brut, aromatisch & frisch, aus der Region Deutscher Sekt (Deutschland)

Ein weißer Sekt, gekeltert aus roten Trauben: Wie Weißwein werden die Trauben direkt nach der Lese gekeltert, ohne dass die Schale Zeit hätten, ihre Farbstoffe abzugeben. Das etwas dunklere Goldgelb ist trotzdem ein Hinweis auf den Spätburgunder, aus dem dieser fein duftige Sekt mit den Aromen von Birne und Apfel gemacht wurde. Facettenreich und sehr elegant!

Sektmanufaktur Schloss Vaux

Sekt auf höchstem Niveau
Die Sektmanufaktur Vaux produziert in Eltville, einem der Wein-Zentren des Rheingaus. Seit Ende des 19. Jahrhunderts gehört das Schloss Vaux nahe Wiesbaden zu den hochwertigen Sektherstellern. Besonders ihr Riesling und ihre Burgundersorten bieten die Grundlage für echte Top-Cuvées. Die Rheingauer bewirtschaften insgesamt sieben Hektar Rebfläche selbst. Hinzu kommen erstklassige Lagensekte aus Trauben von Rheingauer Erzeugern – alle aus ökologischem Weinbau. Darunter gehören so klangvolle Namen wie der Rüdesheimer Berg Schlossberg oder Marcobrunn. Schloss Vaux setzt auf Flaschengärung nach der „Méthode champenoise“ und ist über die Jahre zum Aushängeschild der deutschen Sektmanufaktur geworden.
Sektmanufaktur Schloss Vaux
Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauer Burgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Ein außergewöhnlicher Sekt.... «

    Stonie, Konz 13.01.2021 für Jahrgang 2018

    Diesen Sekt aus dem Hause VAUX zu genießen ist ein Hochgenuss! Daneben gibt es keinen Champagner, der mithalten könnte. Eine wunderbar ausgeglichene Säure, wunderbar vollmundig und zu jedem Anlass purer Genuss! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend!

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
    Wann getrunken: Essensbegleitung

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein außergewöhnlicher Sekt.... «

Stonie, Konz 13.01.2021 für Jahrgang 2018

Diesen Sekt aus dem Hause VAUX zu genießen ist ein Hochgenuss! Daneben gibt es keinen Champagner, der mithalten könnte. Eine wunderbar ausgeglichene Säure, wunderbar vollmundig und zu jedem Anlass purer Genuss! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend!

Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte
Wann getrunken: Essensbegleitung

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
228082
Bezeichnung
Schaumwein
Jahrgang
2018
Geschmack
Brut
Weinstil
aromatisch & frisch
Anbauregion
Deutscher Sekt
Rebsorte
Trinktemperatur
6° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
6 g/l
Säuregehalt
7.5 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Sekt/Champagnerkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Sektmanufaktur Schloss Vaux, D - 65343 Eltville
Füllmenge
750 ml