KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
komplex & reif
Geschmack:
Extra Brut
Herkunft:
Deutscher Sekt, Deutschland
Pi No Rosé-2013

2013 Pi No Rosé

Extra Brut, Deutscher Sekt

Ökonomierat Rebholz

Artikel-Nr. 554576

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2013
Pi No Rosé
Extra Brut, Deutscher Sekt
Artikel-Nr. 554576

Extra Brut, komplex & reif, aus der Region Deutscher Sekt (Deutschland)

Unbeirrbar in seinem Auftreten - das entspricht diesem vielfältigen und reifen Schaumwein ohne Diskussion. Dieser Schaumwein aus Pfalz zählt zu den Top-Weinen der Region. Offensiv, frisch und lebendig zeigt er sich, sobald man ihn degustiert. Der Duft des Extra Brut aus dem Jahr 2013 erinnert an Erdbeere und Himbeere. Hierneben lassen sich Aromen von Waldboden und Tabak schmecken. Dazu zeigt er eine hohe Persistenz. Erzeugt wird der Schaumwein von Ökonomierat Rebholz. Aus dem Birkweiler Kastanienbusch, Mandelbusch und Siebeldinger Ganz Horn entstehen hier exzellente Rieslinge, Traminer und Burgunder. Hansjörg Rebholz zählt nicht umsonst zu den ganz großen Winzern der Pfalz.

Weingut Ökonomierat Rebholz

Weintradition seit 1632
Schon seit dem Jahr 1632 ist die Rebholz-Familie in Siebeldingen an der Deutschen Weinstraße ansässig und produziert hier köstliche Rot- und Weißweine. Seit drei Generationen hat sich das Weingut als Ökonomierat Rebholz auf die Biodynamie konzentriert. Mithilfe der Natur entstehen charaktervolle Weine, die dem Ökonomierat unter anderem die Möglichkeit gegeben haben, Mitglied im VDP zu werden. Außerdem unterstützen unter anderem die Fünf Freunde und die EU das eigenwillige Weingut mit seinen außergewöhnlichen edlen Tropfen. Winzer Hansjörg Rebholz und seine Frau Birgit können auf viele Erfolge und eine treue Kundschaft zurückblicken, die ihren Weinen inzwischen zu internationaler Bekanntheit verschaffen haben.
Weingut Ökonomierat Rebholz
Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauer Burgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
554576
Bezeichnung
Schaumwein
Jahrgang
2013
Geschmack
Extra Brut
Weinstil
komplex & reif
Anbauregion
Deutscher Sekt
Qualitätsstufe
Deutscher Sekt b.A.
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
6.5 g/l
Säuregehalt
10.7 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Sekt/Champagnerkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Ökonomierat Rebholz, D - 76833 Siebeldingen
Füllmenge
750 ml