TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(4)
Weinstil:
aromatisch & frisch
Geschmack:
Brut
Herkunft:
Rheingau, Deutschland
Ohlig Riesling Sekt

2014

Ohlig Riesling Sekt

Brut, Rheingau

Artikel-Nr. 157709

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Ohlig Riesling Sekt
Brut, Rheingau
Artikel-Nr. 157709

Der Rheingau wird seit Jahrhunderten vor allem vom Riesling geprägt. Und so widmet sich auch die alteingesessene Sektkellerei Ohlig dieser Sorte. Dabei wartet der Riesling in diesem Jahrgangssekt mit einer wunderbaren Frische auf: Zitrusund Kernobstfrüchte verbinden sich mit floralen Aromen und die Säure sorgt für eine intensive Spannung am Gaumen. Das ist Riesling-Sekt auf exzellentem Niveau!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
157709
Bezeichnung
Schaumwein
Jahrgang
2014
Geschmack
Brut
Weinstil
aromatisch & frisch
Anbauregion
Qualitätsstufe
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
12.8 g/l
Säuregehalt
6.9 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Sekt/Champagnerkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig, D-65385 Rüdesheim am Rhein
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(4)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Herrlich süffig ***** «

    Kirsten K., Schorndorf 19.07.2016 für Jahrgang 2014

    Also, dieser Sekt ist eigentlich nicht staubtrocken, wie der Begriff "brut" vermuten ließe. Er trinkt sich prima auch ohne Essensbegleitung. Zum sommerlichen Abendessen mit Salat, vegetarischen Beilagen und gegrilltem Herzhaften hat er mir wirklich ausgesprochen gut gefallen. Und sofort nachbestellt.

    Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
    Wann getrunken: Geburtstag

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Gut «

    Bittner, Rotenburg 04.12.2016 für Jahrgang 2014

    Schöner Sekt

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Riesling Sekt «

    Dr. Heinrich K., Bocholt 24.01.2016 für Jahrgang 2014

    Ein ganz wunderbar erfrischender und sprizziger Sekt. War nicht der letzte Einkauf dieses Produkts!

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Kam seht gut an.... «

    Christina W., Schlossborn 30.12.2015 für Jahrgang 2014

    Riesling Sekt ist eben immer lecker!

    0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Herrlich süffig ***** «

Kirsten K., Schorndorf 19.07.2016 für Jahrgang 2014

Also, dieser Sekt ist eigentlich nicht staubtrocken, wie der Begriff "brut" vermuten ließe. Er trinkt sich prima auch ohne Essensbegleitung. Zum sommerlichen Abendessen mit Salat, vegetarischen Beilagen und gegrilltem Herzhaften hat er mir wirklich ausgesprochen gut gefallen. Und sofort nachbestellt.

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
Wann getrunken: Geburtstag

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Riesling Sekt «

Dr. Heinrich K., Bocholt 24.01.2016 für Jahrgang 2014

Ein ganz wunderbar erfrischender und sprizziger Sekt. War nicht der letzte Einkauf dieses Produkts!

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Kam seht gut an.... «

Christina W., Schlossborn 30.12.2015 für Jahrgang 2014

Riesling Sekt ist eben immer lecker!

0 von 1 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Gut «

Bittner, Rotenburg 04.12.2016 für Jahrgang 2014

Schöner Sekt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.