TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(84)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Venetien, Italien
Il Cavallino Prosecco

Il Cavallino Prosecco

Prosecco DOC

Artikel-Nr. 133769

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Il Cavallino Prosecco
Prosecco DOC
Artikel-Nr. 133769
"Very Good"
Falstaff 2015

Zum Anstoßen, zum Feiern, als Aperitif: Prosecco, der leichte italienische Perlwein, ist bei vielen Gelegenheiten beliebt. Ganz besonders natürlich, wenn er so frisch und sanft prickelnd daherkommt wie Il Cavallino. Sein feiner, typischer Duft von grünen Äpfeln und Sommer-Blüten, die zarten Perlen und die leichte Frucht machen ihn zum unkomplizierten, beschwingten Genuss – auch für den ganzen Abend!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
133769
Bezeichnung
Perlwein
Geschmack
Trocken
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
Venetien
Anbaugebiet
Geschützte Ursprungsangabe
Prosecco DOC
Herkunftsklassifikation
DOC
Rebsorte
  • 100% Glera
Trinktemperatur
6° C
Alkoholgehalt
10.5 % Vol.
Restsüße
17 g/l
Säuregehalt
5.6 g/l
Lagerpotential bis
2018
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
RI.VI.Spa, 37032 Monteforte d'Alpone, Italia
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(84)
5 Sterne
(53)
4 Sterne
(29)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
  • » Begeistert «

    Brigitte G., Radolfzell am Bodensee 26.08.2015

    Dieser Prosecco hat einen wunderbaren Geschmack und sehr gutes Aroma.. Ich mag es wenn er nicht so viel Säure hat..Man kann ihn genussvo!l genießen. Danke

    13 von 23 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Etikett und Genuss sind stimmig «

    Harald S., Neukirchen 03.09.2015

    Nicht nur ein sehr schön gestaltetes Etikett, sondern auch der Inhalt spricht an - ein in jeder Hinsicht einzigartiger Prosecco: frisch prickelnd und dem Gaumen schmeichelnd.

    7 von 14 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » für die italienischen Momente «

    Wolfgang k., hersbruck 03.09.2015

    Sofort stellt sich das Gefühl von italienischer Lebensart ein, frisch, prickelnd, Sommer, Urlaub: HERRLICHE !!!

    6 von 13 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Italienische Nacht «

    Michael E., Obergünzburg 08.09.2015

    Ein Prosecco wie eine italienische Nacht. Spritzig, elegant, und ohne Nachwehen bei ein wenig zu viel Genuss. Durchgehend fruchtig mit einer charmanten Kante im Abgang! Geringe Säure, geeignet für jeden Anlass!

    5 von 10 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein Prosecco mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis «

Sobotta, H., Hirrlingen 03.12.2017

Hervorragender Geschmack wenn er eisgekühlt ist. Die auffällige Flaschenform lässt sich auch gut ohne Verpackung verschenken.

Wann getrunken: Mittagessen mit guten Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» prosecco ist ertklassig «

Hildenbrand, Burladingen 20.11.2017

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Gerburtrstag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Exzellenter Prosecco «

Holger P., Weimar 18.11.2017

Unser absoluter Lieblingsprosecco

Wann getrunken: Weihnachten

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Lieblingsprosecco «

A.v.B., München 17.11.2017

Fruchtig, prickelnd, aromatisch. Zu jedem Anlass ein Genuss!

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Glera
Glera
Starrebe im Prosecco-Land
Die weiße Rebsorte Glera ist in Norditalien zu Hause. Sie reift erst spät und bringt strohgelbe bis goldgelbe Weißweine hervor, die sehr spritzig sind. Damit liefert sie die perfekte Basis für angenehm prickelnden Perl- und Schaumweingenuss. Im Prosecco-Gebiet keltert man die Glerarebe sortenrein. Für Spumante und Frizzante aus dem Veneto und der Lombardei vereint man sie dagegen häufig mit weiteren Rebsorten, wobei die Cuvée je nach Gusto des Kellermeisters unterschiedlich aussieht.