TELEFONISCHE BERATUNG: 04122 50 44 33
KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
(0)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Brut
Herkunft:
Loire, Frankreich
Bouvet Brut de Luxe

Bouvet Brut de Luxe

Brut, Vin Mousseux, Methode Traditionnelle

Bouvet Ladubay

Artikel-Nr. 116043

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
Bouvet Brut de Luxe
Brut, Vin Mousseux, Methode Traditionnelle
Artikel-Nr. 116043

Auf ihrem Lauf in Richtung Atlantischem Ozean durchquert die Loire Weinbaugebiete in den unterschiedlichsten Ausprägungen. Eines der besondersreizvollen Gebiete ist das Saumur. Seit zu Beginn des 19. Jahrhunderts das Haus Ackermann-Laurence den ersten schäumenden Wein produzierte, erblüht hiereine Schaumweinkultur, die man als den Gegenpol zu den »prickelnden« Weinen aus der Champagne bezeichnen kann. Zwar spielen hier andere Rebsortendie dominante Rolle in der Cuvée – Saumur wird aus Chenin Blanc mit einem Anteil Chardonnay erzeugt – aber auch hier regiert für die besten Erzeugnissedie traditionelle Methode der Flaschengärung. Es ist außerdem vergleichbar kühl, so dass die Weine eine lebhafte Frische aufweisen und sich perfekt für Schaumweine eignen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
116043
Bezeichnung
Schaumwein
Geschmack
Brut
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
Loire
Rebsorte
Füllmenge
750 ml
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
11 g/l
Säuregehalt
7 g/l
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Sekt/Champagnerkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Elaboré à Distré par Bouvet Ladubay SA - St Hilaire St Florent France
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Es ist ziemlich sicher, dass einem als Erstes der Name Bouvet Ladubay einfällt, wenn man an Crémant denkt. Kein anderer Erzeuger hat es geschafft, sich als Crémant-Spezialist über 160 Jahre hinweg einen solchen Ruf aufzubauen. Das Unternehmen wurde 1851 nahe Saumur im Tal der Loire gegründet und hat dort bis heute seinen Sitz. 1974 musste die Besitzerfamilie Monmousseau das Haus an die Champagner-Familie Taittinger veräußern, 2006 kam es in den Besitz eines indischen Brauerei-Imperiums. Die Gründerfamilie blieb jedoch immer in leitender Position, konnte die Qualität der Schaumweine immer klar definieren und hat schließlich Bouvet Ladubay im Jahr 2014 zurück erwerben können. Nun liegen wieder alle Geschicke in der Hand der Monmousseau, die bis heute für den unverwechselbaren Loire-Crémant stehen, der vor allem von den Rebsorten Chenin Blanc und Cabernet Franc geprägt wird.