KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
mineralisch & trocken
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Bone Dry Spätburgunder Rosé-2019

2019 Bone Dry Spätburgunder Rosé

Trocken, Pfalz

Weingut Reichsrat von Buhl

Artikel-Nr. 228399

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Bone Dry Spätburgunder Rosé
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 228399

Trocken, mineralisch & trocken, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Bone Dry – „knochentrocken“ – ist dieser Rosé vom Weingut Reichsrat von Buhl. Lediglich 0,3g Restzucker stecken in diesem aromatischen Wein aus Spätburgunder. Auf dem mit einem iF Design Award ausgezeichneten Etikett sind seine Duft- und Geschmacksnoten stilisiert dargestellt. Florale Töne sind dies beim Rosé – in erster Linie Hibiskusblüten. Besonders gut zu sehen unter Schwarzlicht, denn dann leuchtet das Etikett!

Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl

Grarant für höchste Qualität bei Wein und Sekt
Das Weingut Reichsrat von Buhl zählt zu den Gründungsmitgliedern des VDP und steht für echte Pfälzer Spitzenqualität. Seit 1849 bauen die Kellermeister Weine der besten Deidesheimer und Forster Lagen an. Als zertifizierter Bio-Betrieb steht der Name von Buhl besonders für terroirgeprägte Tropfen von zeitloser Stilistik. Auf den 65 Hektar Rebfläche dominiert der Riesling, gefolgt von Spätburgunder, Chardonnay und anderen Sorten. Ein Schwerpunkt des Weinguts liegt auf edlen Bruts und sehr trockenen Reserves. Flaschen vom Forster Freundstück, Ungeheuer, Pechstein, dem Deidesheimer Kieselberg sowie dem Gottesacker klingen bei internationalen Weinexperten wie Musik in den Ohren.
Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl
Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauer Burgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr schöner Sommerwein «

    C. L., Hamburg 18.07.2019 für Jahrgang 2018

    Der Jahrgang 2017 gefiel mir aufgrund seiner prägnanteren Säure und Frische noch besser, dafür punktet der 2018er mit fruchtigeren Noten. Trotzdem herrlich trocken und perfekt für einen Sommerabend im Freien.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: Für jeden Sommertag

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr schöner Sommerwein «

C. L., Hamburg 18.07.2019 für Jahrgang 2018

Der Jahrgang 2017 gefiel mir aufgrund seiner prägnanteren Säure und Frische noch besser, dafür punktet der 2018er mit fruchtigeren Noten. Trotzdem herrlich trocken und perfekt für einen Sommerabend im Freien.

Meine Speisenempfehlung: Geflügel
Wann getrunken: Für jeden Sommertag

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
228399
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
mineralisch & trocken
Anbauregion
Lage
Mittelhardt
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
7° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
0.4 g/l
Säuregehalt
7 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weinmanufaktur Reichsrat von Buhl, D - 67146 Deidesheim
Füllmenge
750 ml