KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Mosel, Deutschland
Van Volxem Saar Riesling-2018
NEU

2018 Van Volxem Saar Riesling

Trocken, Mosel

Artikel-Nr. 163441

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Van Volxem Saar Riesling
Trocken, Mosel
Artikel-Nr. 163441
»Ehrenpreis der Jury.«
Meininger Award 2019
4 Sterne
Vinum 2018
4 Sterne
Eichelmann 2018
4 Trauben
Gault Millau 2018

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Mosel (Deutschland)

Roman Niewodniczanski ist sicher eine Ausnahmeerscheinung unter den deutschen Winzern. Robert Parker hat einen seiner Saar-Weine mit 100 Punkten gekrönt, im Vinum Weinguide ist er Winzer des Jahres 2019 und der Meininger Ehrenpreis ging ebenfalls an ihn. Sein Saar Riesling zeigt, warum das so ist: Cremig, mineralisch, intensiv, kompakt, rassig und sehr, sehr lang. Große Klasse!

Weingut Van Volxem

Spitzenweine von der Saar
Van Volxem bietet authentische Weine von den Steilhängen des Saaranbaugebiets. Der Name geht auf seine Gründer zurück, die hier über vier Generationen Reben anbauten. Obwohl bereits 1743 als Klosterweingut gegründet, verdankt das Unternehmen seinen Aufstieg besonders der Übernahme durch Roman Niewodniczanski im Jahr 2000. Er baute die Spitzenlagen rund um die Saar aus, restaurierte das denkmalgeschützte Gut und setzte mit seinem Team auf die Tradition des Naturweingedankens. Ähnliche Grundlagen wie für die Saarweine um 1900 ermöglichen auch heute mineralreiche und trockene Spitzenerzeugnisse. Das Weingut genießt europaweit einen ausgezeichneten Ruf und sein Chef wurde zuletzt zum Winzer des Jahres 2018 gewählt.
Weingut Van Volxem
Rebsorte
Riesling
Riesling
Für Finesse und langes Leben
Die weiße Rebsorte Riesling stammt vermutlich aus Deutschland. Verbreitet ist sie heute aber auch im Elsass und in Österreich, ebenso wie in der Neuen Welt. Tatsächlich finden sich Rieslingreben in nahezu allen Weinbauländern rund um den Globus. Aufgrund der Langlebigkeit und Finesse der Rieslingweine nennt man die Rebe, die zu den Cépages nobles, den edelsten Gewächsen der Welt, zählt, auch „weißer Cabernet Sauvignon“. Besonders gut gedeiht Riesling in relativ kühlen Zonen, wo die Rebe sonnenreiche Steilhänge über Schiefer und Urgestein zu schätzen weiß.

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Überragend «

    Stefan, Schwäbisch Hall 24.11.2019 für Jahrgang 2018

    Klasse Basisqualität von Van Volxem. Dieser Gutswein nimmt es locker mit wesentlich teureren Tropfen auf.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Beste Preis-Leistung im Van Volxem Sortiment. «

    Andy A., Eichstätt 14.08.2019 für Jahrgang 2018

    Trocken, nicht ohne Restsüsse. Extrem balanciert, was die Säure betrifft. Weich, fruchtig, fast süffig, mit ausgeprägten Pfirsich- bzw. Aprikosennoten. Die volle Bandbreite der Rieslingaromatik. Zweifellos alte Schule, ohne antiquiert zu wirken. Jeder Schluck macht Lust auf den Nächsten. Niemals nur eine Flasche bestellen, man will eh eine Zweite öffnen - und trinken.

    Wann getrunken: Zu jedem Anlass. Besonders bei Lust auf guten Wein zu empfehlen. Vorbehaltlos.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Überragend «

Stefan, Schwäbisch Hall 24.11.2019 für Jahrgang 2018

Klasse Basisqualität von Van Volxem. Dieser Gutswein nimmt es locker mit wesentlich teureren Tropfen auf.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Beste Preis-Leistung im Van Volxem Sortiment. «

Andy A., Eichstätt 14.08.2019 für Jahrgang 2018

Trocken, nicht ohne Restsüsse. Extrem balanciert, was die Säure betrifft. Weich, fruchtig, fast süffig, mit ausgeprägten Pfirsich- bzw. Aprikosennoten. Die volle Bandbreite der Rieslingaromatik. Zweifellos alte Schule, ohne antiquiert zu wirken. Jeder Schluck macht Lust auf den Nächsten. Niemals nur eine Flasche bestellen, man will eh eine Zweite öffnen - und trinken.

Wann getrunken: Zu jedem Anlass. Besonders bei Lust auf guten Wein zu empfehlen. Vorbehaltlos.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
163441
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
6.6 g/l
Säuregehalt
7 g/l
Lagerpotential bis
2028
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Van Volxem, D- 54459 Wiltingen
Füllmenge
750 ml