KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Pfalz, Deutschland
Schwedhelm Spätburgunder-2018

2018 Schwedhelm Spätburgunder

Trocken, Pfalz

Artikel-Nr. 212470

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Schwedhelm Spätburgunder
Trocken, Pfalz
Artikel-Nr. 212470

Trocken, fein & aromatisch, aus der Region Pfalz (Deutschland)

Dieser Rotwein spricht alle Gourmets an, er passt ausgezeichnet zu Hühnerfrikassee, Rehrücken und Entenbrustfilets. Dieser besondere Wein wird in Pfalz angebaut. Er zeigt eine pläsierliche Vitalität. Charakterlich ist er herrlich frisch. Im Bouquet des Trocken aus dem Jahr 2018 zeigen sich Erdbeere und Himbeere. Hierneben lassen sich Aromen von Tabak und Waldboden herausschmecken. Hergestellt wird dieser Rotwein durch Schwedhelm. Die vom Kalk geprägte Region am Rande von Rheinhessen geriet fast in Vergessenheit, bis die Schwedhelm-Brüder kamen. Sie brachten die Rieslinge und Burgunder wieder an die Spitze

Schwedhelm

Köstliche Weine aus dem Zellertal
Mitten im Zellertal liegt der Ort Edesheim. Hier, in der Südpfalz, verläuft die Südliche Weinstraße. Auf dem Weingut Schwedhelm bauen Anja und Ralf Schwedhelm viele verschiedene Trauben an. Dank der geschützten Lage sind die Weine des Weinguts Schwedhelm sehr harmonisch, frisch und ausgeglichen. Experten sagen dem noch recht jungen Weinbetrieb eine sehr erfolgreiche Zukunft voraus. Riesling, aber auch Rotweine, Sekte und Secco werden hier sorgfältig und liebevoll angebaut. Interessierte können seit 2011 in der Vinothek Weine wie den Weißburgunder oder den Secco verkosten.
Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauer Burgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
212470
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
15° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
4.3 g/l
Säuregehalt
4.8 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut Schwedhelm, D - 67308 Zellertal
Füllmenge
750 ml