KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Halbtrocken
Herkunft:
Apulien, Italien
Notte Rossa Negroamaro-2018

2018 Notte Rossa Negroamaro

Salento IGP

Cantine San Marzano

Artikel-Nr. 161216

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Notte Rossa Negroamaro
Salento IGP
Artikel-Nr. 161216

Halbtrocken, fruchtig & weich, aus der Region Apulien (Italien)

Über Salento leuchtet im Herbst kurz nach Sonnenuntergang ein roter Mond, der den Winzern im Weinberg das nötige Licht spendet. Denn in diesen roten Nächten werden die Trauben für den Notte Rossa gelesen, damit sie kühl und frisch verarbeitet werden. Intensiv fruchtig ist er wie Schwarze Johannisbeere, würzig mit einem Hauch von Thymian, samtig-weich und harmonisch: Ein Wein für besondere Abende…

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
161216
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Halbtrocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Apulien
g.U./ g.g.A
Salento
Rebsorte
  • 100% Negroamaro
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
12 g/l
Säuregehalt
6.6 g/l
Lagerpotential bis
2023
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
O.S.M. San Marzano (TA) - Italy
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr zu empfehlen. «

    Roger, Sarzbüttel 12.05.2019 für Jahrgang 2018

    Selten so etwas Gutes getrunken.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: Essen zu Zweit.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ein italienischer Wein, wie wir ihn mögen «

    Maria D., Schweigen-Rehtenbach 11.05.2019 für Jahrgang 2018

    Rund, aromatisch, vollmundig, wärmend. Außer zum Fleisch wunderbar zum Parmigiano Reggiano mit Balsamico

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr zu empfehlen. «

Roger, Sarzbüttel 12.05.2019 für Jahrgang 2018

Selten so etwas Gutes getrunken.

Meine Speisenempfehlung: Geflügel
Wann getrunken: Essen zu Zweit.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein italienischer Wein, wie wir ihn mögen «

Maria D., Schweigen-Rehtenbach 11.05.2019 für Jahrgang 2018

Rund, aromatisch, vollmundig, wärmend. Außer zum Fleisch wunderbar zum Parmigiano Reggiano mit Balsamico

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Cantine San Marzano

Die bedeutendste Kellerei in Apulien
Bei Cantine San Marzano weiß man um die Besonderheit des Terroirs – „sole, terra e vento“ – und der autochthonen Sorten wie u.a. Primitivo, von denen man alte Rebstöcke besitzt. Sie finden hier die idealen Bedingungen: das typisch mediterrane Klima mit der Lage zwischen zwei Meeren – Adria und Ionisches Meer – ergänzt um den hohen Eisengehalt im Lehmboden, der für die rote Färbung verantwortlich ist. Die Primitivo profitiert hier im Gegensatz zu manch anderer Sorte sogar von härteren Klimabedingungen wie z.B. dem Scirocco oder hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag- und Nacht. So entstehen weiche, fruchtige Weine wie der Sessantina, den Cantine San Marzano in Zusammenarbeit mit hawesko.de erzeugt haben.
Cantine San Marzano