KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rheinhessen, Deutschland
Niersteiner Pinot Noir-2016

2016 Niersteiner Pinot Noir

Trocken, Rheinhessen

Weingut St. Antony

Artikel-Nr. 545852

BIO-Produkt
Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2016
Niersteiner Pinot Noir
Trocken, Rheinhessen
Artikel-Nr. 545852

Weingut St. Antony

Große Lagen in Rheinhessen
St. Antony ist einer der Spitzenerzeuger Rheinhessens. Die Weinberge über der Ortschaft Nierstein haben einen großen Anteil am Roten Hang mit seinen Grand Cru Spitzenlagen. Das Gut besteht bereits seit 1955 und geht auf eine alte Kalksteingrube zurück, die dem Schutzpatron St. Antony geweiht war. Heute leitet der renommierte Winzer Dirk Würtz zusammen mit seinem Team das Weingut, das längst VDP-Status erreicht hat und vielfach ausgezeichnet wurde. Die perfekten geologischen Voraussetzungen des Roten Hangs, die ethischen Grundsätze der Weinmacher und ihr biodynamischer Ansatz machen St. Antony zu einem der besten deutschen Produzenten für Qualitätsweine.
Weingut St. Antony
Rebsorte
Pinot Noir
Pinot Noir
Vollmundig und samtig
Diese rote Rebsorte ist schon über 2000 Jahre alt und zählt heute zu den besten und beliebtesten Rebsorten der Welt. Sie stammt aus dem Burgund, ist mittlerweile aber in der ganzen Welt verbreitet und unter Namen wie Spätburgunder, Blauer Burgunder oder Pinot Negro bekannt. Die Weine sind kräftig, vollmundig und samtig – die Farbe reicht von tiefrot bis hin zu dunklem Beerenblau. Mit seinen fruchtigen Aromen nach Beeren, Mandarinen und reifen Feigen ist der Pinot Noir ein idealer Begleiter von gebratenem Fleisch, Wild oder Käse.

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Wohlig und fruchtig. «

    Simon, Frankfurt 14.05.2021 für Jahrgang 2016

    Der Wein hat die klassische Fruchtigkeit eines Pinot Noirs/Spätburgunders. Er braucht so 30-60 Minuten Luft bevor man ihn trinken sollte. Dann schmeckt er aber sehr weich und fruchtig. Er hat einen angenehmen aber eher kurzen Abgang. Man darf auch keine Tannine erwarten. Mir persönlich schmeckt der Wein sehr gut.

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: einfach so

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Wohlig und fruchtig. «

Simon, Frankfurt 14.05.2021 für Jahrgang 2016

Der Wein hat die klassische Fruchtigkeit eines Pinot Noirs/Spätburgunders. Er braucht so 30-60 Minuten Luft bevor man ihn trinken sollte. Dann schmeckt er aber sehr weich und fruchtig. Er hat einen angenehmen aber eher kurzen Abgang. Man darf auch keine Tannine erwarten. Mir persönlich schmeckt der Wein sehr gut.

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: einfach so

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
545852
Bezeichnung
Jahrgang
2016
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
0.7 g/l
Säuregehalt
5.5 g/l
Lagerpotential bis
2023
Verschluss
Naturkorken
BIO-Produkt
BIO-Produkt nach DE-ÖKO-006
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Weingut St. Antony GmbH & Co. KG, D - 55283 Nierstein
Füllmenge
750 ml