KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(21)
Weinstil:
fein & aromatisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Valencia, Spanien
Marqués de Arragón Reserva-2014

2014 Marqués de Arragón Reserva

Valencia DO

Vinos de la Viña

Artikel-Nr. 331664

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2014
Marqués de Arragón Reserva
Valencia DO
Artikel-Nr. 331664

Trocken, fein & aromatisch, aus der Region Valencia (Spanien)

Wenn Tapas, die würzigen, aromatischen spanischen Vorspeisen, auf den Tisch kommen, darf ein solcher Wein nicht fehlen: tiefdunkel, vollmundig und dabei samtig weich. Die Marqués de Arragón Reserva bringt neben dem Geschmack von reifen dunklen Früchten eine angenehme Würze vom Ausbau im Holzfass mit. Genau dieses Zusammenspiel macht sie zu einem so wunderbaren Begleiter kräftiger Speisen.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
331664
Bezeichnung
Jahrgang
2014
Geschmack
Trocken
Weinstil
fein & aromatisch
Anbauregion
Valencia
g.U./ g.g.A
Valencia
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
2 g/l
Säuregehalt
5.5 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
La Viña, La Font de la Figuera, España R.E. 5369 /V
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(21)
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(11)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(1)
  • » Super Wein «

    Norbert, Germering 03.12.2018 für Jahrgang 2014

    Sehr Weich und fruchtig.Die Beerennote im Vordergrund.Sehr zu empfehlen

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Für alle Anlässe

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Ausgewogen «

    Benni, Regensburg 25.11.2018 für Jahrgang 2014

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Guter Wein fürs Geld «

    Walter S., Bergisch Gladbach 25.11.2018 für Jahrgang 2014

    etwas weniger weich als erhofft - aber trotzdem in Ordnung - auch unter Berücksichtigung des günstigen Preises.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » zu sauer «

    A.Customer, Mannheim 22.11.2018 für Jahrgang 2014

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ausgewogen «

Benni, Regensburg 25.11.2018 für Jahrgang 2014

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Super «

Vera L., Berlin 01.10.2018 für Jahrgang 2014

Der Wein ist hervorragend

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Einfach zu Hause genießen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein toller Rotwein «

Olga, Bielefeld 30.09.2018 für Jahrgang 2014

Kräftig, aber samtig, angenehme Würze

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein Klasse Wein für wenig Geld. «

J.K., Horb 09.09.2018 für Jahrgang 2014

Dieser Wein ist durch seine sanfte Art für uns Ideal. Wir trinken den Wein abends, wenn wir den Tag ausklingen lassen.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.