KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(2)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Niederösterreich, Österreich
Lösskristall Grüner Veltliner Alte Reben Premium-2020
NEU
- 38%

2020 Lösskristall Grüner Veltliner Alte Reben Premium

Trocken, Niederösterreich

Schachenhuber

Artikel-Nr. 475044

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Lösskristall Grüner Veltliner Alte Reben Premium
Trocken, Niederösterreich
Artikel-Nr. 475044

Trocken, üppig & voluminös, aus der Region Niederösterreich (Österreich)

Johannes Schachenhubers Grüner Veltliner in Premium-Qualität nimmt sehr schön die reife Frucht in den Fokus. Der Duft ist opulent, florale Noten, Aprikose, ein mineralischer Zug und das typische Pfefferaroma kommen zusammen. Dank der Alten Reben hat dieser klassische Wein eine angenehm viskose Textur und einen schönen Trinkfluss. Er schmeckt intensiv und kraftvoll, wird von vitaler Säure klar konturiert, ist konzentriert im Geschmack und am Gaumen von seht guter Länge. Zu Tafelspitz oder Backfleisch, zu frühlingshaften Gemüsegerichten oder zu Fisch aus der Pfanne gibt es nichts besseres. Unser Geheimtipp: Probieren sie ihn gerne auch zu Sushi!

Österreichs Premium-Qualität

Nur die besten Weine eines Winzers werden als »Premium« eingestuft. Sie unterliegen besonderen Anforderungen an Erzeugung und Reifezeit und müssen besonders typisch für ihre Herkunft und Rebsorte sein. Eben genau so, wie der neue Wein von Johannes Schachenhuber!

Es gibt nicht viele Winzer, die von unseren Kunden für alle ihre Weine so enthusiastisch gefeiert werden wie Johannes Schachenhuber! Seit Generationen betreibt seine Familie Weinbau in Niederußbach im Weinviertel. Johannes bündelt diese große Erfahrung und erzeugt exzellente Weine – vom großen Klassiker bis zum jungen, spritzigen Frizzante. Jetzt legt er mit dem Lösskristall seine bisher beste Kreation vor!





Kundenstimmen zu Johannes Schachenhubers Weinen

  • Kundenstimmen zu Johannes Schachenhubers Weinen

    ★ ★ ★ ★ ★
    »Ein ganz Feiner, gehört für mich in die Spitzenkategorie.«

    Frank, Hilden

  • Kundenstimmen zu Johannes Schachenhubers Weinen

    ★ ★ ★ ★ ★
    »So muss Grüner Veltliner schmecken.«

    Alex S., Frankfurt

  • Kundenstimmen zu Johannes Schachenhubers Weinen

    ★ ★ ★ ★ ★
    »Sortentypischer Grüner Veltliner, ein Genuss für Kenner.«

    Klaus, Neuenkirchen

Rebsorte
Grüner Veltliner
Grüner Veltliner
Österreichs Nationalwein
Der Grüne Veltliner ist die wichtigste Rebsorte in Österreich. Die Vielfalt der Weine reicht von leichten, jung trinkbaren Weinen bis hin zu gereiften Prädikatsweinen. Egal in welcher Altersstufe überzeugen die Weine durch Frische und Fruchtnoten ebenso wie Geschmacksnoten, die an frisch gemahlenen Pfeffer oder Tabak erinnern. Als Speisenbegleiter eignet sich der Grüne Veltliner besonders zu Fisch und Meeresfrüchten, Käse und Salaten, würzigen asiatischen Gerichten und österreichischen Spezialitäten wie Wiener Schnitzel oder Tafelspitz.

Fruchtbares Herz Österreichs: Das Weinviertel

Das Weinviertel im Norden und Osten von Wien ist das Herzland des Grünen Veltliners: Hier wächst das Pfefferl! Es sind vor allem die Lössböden, die als ein Geschenk der Natur gelten. Sie sind steinfrei, porenreich, haben einen hohen Humusanteil und speichern das Wasser optimal. Hinzu kommt das heiße, trockene Klima, das Trauben von bester Reife hervorbringt. Der Weinbau hat eine lange Tradition, viele kleine und große Betriebe bewirtschaften die fruchtbaren Böden und laden im Sommer zum Heurigen ein. Neben den frischen, jungen Weinen für jeden Tag entstehen aber immer auch große Qualitäten, die den guten Ruf des Weinviertels weit über Österreich hinaustragen.

Herkunft: Weine aus Niederösterreich

Grüner Veltliner und mehr

Insgesamt acht Weinbaugebiete gehören zu Niederösterreich. Bekannt ist die Region vor allem für ihre guten Weißweine.

Spitzenpotenzial
Niederösterreich stellt mit dem Burgenland Österreichs Hauptweinbauregion dar und ist in acht verschiedene Weinbaugebiete untergliedert, darunter das Weinviertel, die Wachau, Kremstal und Kamptal. Das Gebiet steht in erster Linie für Weißwein. Allen voran den Grünen Veltliner mit seinem prägnanten „Pfefferl“ aus dem Weinviertel oder auch beeindruckenden Riesling aus der Wachau. In den östlichen, wärmeren Teilen Niederösterreichs haben neben Weißweinen, die viel Wärme vertragen, auch Rotweinsorten wie Blaufränkisch, Zweigelt, Pinot Noir und sogar Cabernet Sauvignon ihr Terroir gefunden.
Von kühl bis sehr warm
Niederösterreich bildet mit dem Burgenland den Übergang der nördlichen, kühleren Klimazonen Europas zu den südlichen, warmen. Die großen Wasserflächen der Donau und des Neusiedlersees wirken dabei temperaturausgleichend. Am kühlsten ist es in der Wachau, im Krems- und Kamptal und im nordwestlichen Weinviertel. Hier entsteht sehr feiner, fruchtiger Weißwein. Am wärmsten wird es im östlichen Teil Niederösterreichs. Hier herrschen Weine vor, die mehr Wärme vertragen oder brauchen. Ebenso unterschiedlich sind die Bodentypen. Es finden sich unter anderem Schotter, Sand, Löss, Lehm und Urgestein.

Was unsere Kunden sagen...

(2)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Mein neuer Lieblingswein «

    Lili, Heidelberg 31.03.2021 für Jahrgang 2020

    Fand den Wein super lecker! Für einen schönen Abend mit Freunden echt super passend - nur zu empfehlen :)

    Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
    Wann getrunken: Dinner-Abend

    6 von 6 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Wieder bin ich total begeistert!! «

    Günther M., Frankfurt am Main 31.03.2021 für Jahrgang 2020

    Bei der Aromenausprägung dieses wunderschönen Weines steht wieder die besondere Fruchtigkeit im Vordergrund. Herrliche Aromen sogar exotischer Früchte begeistern mich wieder voll und Freunde haben mich sogar für meine exzellente Weinauswahl gelobt.

    Wann getrunken: Party

    4 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Mein neuer Lieblingswein «

Lili, Heidelberg 31.03.2021 für Jahrgang 2020

Fand den Wein super lecker! Für einen schönen Abend mit Freunden echt super passend - nur zu empfehlen :)

Meine Speisenempfehlung: Vegetarisch
Wann getrunken: Dinner-Abend

6 von 6 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Wieder bin ich total begeistert!! «

Günther M., Frankfurt am Main 31.03.2021 für Jahrgang 2020

Bei der Aromenausprägung dieses wunderschönen Weines steht wieder die besondere Fruchtigkeit im Vordergrund. Herrliche Aromen sogar exotischer Früchte begeistern mich wieder voll und Freunde haben mich sogar für meine exzellente Weinauswahl gelobt.

Wann getrunken: Party

4 von 4 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
475044
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
Niederösterreich
g.U./ g.g.A
Niederösterreich
Rebsorte
  • 100% Grüner Veltliner
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
5.5 g/l
Säuregehalt
5.7 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vertrieb durch Hanseatisches Wein- u. Sekt Kontor Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg, Abgefüllt von: A-3702 4558855, Österreich
Füllmenge
750 ml