KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(23)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Südwestfrankreich, Frankreich
La Fleur Saint-Michel Terroirs Sélectionnés-2018
NEU

2018 La Fleur Saint-Michel Terroirs Sélectionnés

Côtes de Gascogne IGP

Artikel-Nr. 563270

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
La Fleur Saint-Michel Terroirs Sélectionnés
Côtes de Gascogne IGP
Artikel-Nr. 563270
»Beste Winzergenossenschaft Frankreichs«
Meininger Verlag 2018
»Cave de l’année«
La Revue du Vin de France 2017

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Südwestfrankreich (Frankreich)

Für diesen eleganten Sauvignon Blanc werden Trauben aus besonders kühlen Lagen ausgewählt. Das „Terroir frais“ zeichnet sich durch tiefe Böden aus, in denen die Reben viele Nährstoffe aufnehmen können. Ton- und Kalkstein sorgen für die frische Mineralität des Weins, das kühle Klima für Finesse und Eleganz. Im Duft zeigt er Aromen von Zitrus, Melone und pikanter Paprika, am Gaumen begeisternde Frische!

Rebsorte
Sauvignon Blanc
Sauvignon Blanc
Toprebe aus dem Loiretal
Sauvignon Blanc ist einer der beliebtesten und am weitesten verbreitetsten Weißweine der Welt. Besonders bekannt ist die Variante aus der Anbauregion Marlborough in Neuseeland, aber auch an der Loire, in der Steiermark, in Südafrika und nicht zuletzt in Deutschland werden bemerkenswerte - zumeist trocken ausgebaute - Weine aus der Rebsorte erzeugt. In Deutschland ist besonders das Weingut Weedenborn hervorzuheben, in Südafrika das Weingut Buitenverwachting. Am bekanntesten ist sicherlich der Cloudy Bay aus Neuseeland. Weine aus Sauvignon Blanc sind meist säurebetont und erfreuen mit ebenso ausgeprägten wie vielfältigen Aromen. Auch ihr Lagerungspotenzial ist bemerkenswert.

Was unsere Kunden sagen...

(23)
5 Sterne
(13)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Frischer Sauvignon Blanc «

    Gabriele T., Hamburg 30.11.2019 für Jahrgang 2018

    Bewährte La Fleur Qualität, werde ich nachbestellen, da der Wein schön frisch ist und eine angenehme Säure hat.

    Meine Speisenempfehlung: Geflügel
    Wann getrunken: Dinner

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr bekömmlicher Weißwein «

    Wolferl, Nürnberg 21.01.2020 für Jahrgang 2018

    Eher ein Zufallskauf, hat allen sehr gut geschmeckt

    Wann getrunken: Keine besondere Gelegenheit

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Lecker «

    Lydia, Altena 12.01.2020 für Jahrgang 2018

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Leider etwas flach «

    Markus H., Erdmannhausen 10.01.2020 für Jahrgang 2018

    Es fehlt ihm einfach an Volumen und hat leider einen unangenehmen Nachgeschmack

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Lecker «

Lydia, Altena 12.01.2020 für Jahrgang 2018

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» 5 Sterne «

Frank W., Iserlohn 06.01.2020 für Jahrgang 2018

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Ein absoluter Lieblingswein «

Sturm, Drage 02.01.2020 für Jahrgang 2018

Diesen Wein bestellen wir schon seit Jahren und sind immer wieder begeistert über den Geschmack.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Perfekter leichter Tischwein «

Erwin, Schondorf 29.12.2019 für Jahrgang 2018

Wunderbarer leichter Wein. Ausgeglichen mit gutem Nachgang trotz geringem Alkoholgehalt

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
563270
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Südwestfrankreich
Geschützte Ursprungsangabe
Côtes de Gascogne IGP
g.U./ g.g.A
Cotes de Gascogne
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
11.5 % Vol.
Restsüße
1.84 g/l
Säuregehalt
5.1 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Vertrieb durch : Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor, Hawesko GmbH, D-22763 Hamburg, Mis en bouteille à FR-32398, France
Land
Füllmenge
750 ml