KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(5)
Weinstil:
leicht & fruchtig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Baden, Deutschland
Königschaffhauser Vulkanfelsen Spätburgunder Rosé-2017

2017 Königschaffhauser Vulkanfelsen Spätburgunder Rosé

Trocken, Baden

Artikel-Nr. 685939

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Königschaffhauser Vulkanfelsen Spätburgunder Rosé
Trocken, Baden
Artikel-Nr. 685939

Trocken, leicht & fruchtig, aus der Region Baden (Deutschland)

Der Spätburgunder Rosé der Königschaffhauser Winzer begeistert mit überbordender Frucht. Er duftet wie ein blühender Obstgarten und zeigt deutliche Anklänge an Erdbeeren und rote Johannisbeeren. Er schmeckt so reif und saftig, dass man mit ihm zu jeder Jahreszeit ein Stück Sommer im Glas hat. Das ist ein Wein, der sich zu einem leichten Abendessen gut macht. Aber auch solo ist er ein Genuss!

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
685939
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
leicht & fruchtig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2020
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlingsbergen, DE - 79346 Endingen-Königschaffhausen
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(5)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Kaiserstuhl im Nordwesten «

    Manfred D., Amtzell 17.02.2019 für Jahrgang 2017

    Auch ohne Südlage allerbester Trank

    Meine Speisenempfehlung: Lamm

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Lecker Tröpfchen «

    Markus S., Bad Breisig 12.01.2019 für Jahrgang 2017

    ein sehr leckerer Spätburgunder - gutes Preis-Geschmacks-verhältnis

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sommerlaune «

    Ulla, Radolfzell 07.01.2019 für Jahrgang 2017

    Ein Wein, der zu jeder Zeit Sommerlaune verbreitet.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Leichter schöner Rose «

    Tommuc, München 30.09.2018 für Jahrgang 2017

    Mit Freunden gemütlich trinken,...

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Kaiserstuhl im Nordwesten «

Manfred D., Amtzell 17.02.2019 für Jahrgang 2017

Auch ohne Südlage allerbester Trank

Meine Speisenempfehlung: Lamm

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Lecker Tröpfchen «

Markus S., Bad Breisig 12.01.2019 für Jahrgang 2017

ein sehr leckerer Spätburgunder - gutes Preis-Geschmacks-verhältnis

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Leichter schöner Rose «

Tommuc, München 30.09.2018 für Jahrgang 2017

Mit Freunden gemütlich trinken,...

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sommerlaune «

Ulla, Radolfzell 07.01.2019 für Jahrgang 2017

Ein Wein, der zu jeder Zeit Sommerlaune verbreitet.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Spätburgunder
Spätburgunder
Für feine Weine, die nach ihrer Heimat schmecken
Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero oder Blauburgunder genannt, stammt aus Frankreich und gedeiht am besten bei relativ kühlem Klima – als ideal gelten Burgund und vergleichbare Gegenden. Die Rotweinrebe reagiert äußerst sensibel auf die Bodenbeschaffenheit und das Mikroklima und eignet sich damit gut für Weine, denen man ihr Terroir deutlich anschmecken soll. Charakteristisch für Spätburgunder sind körperreiche Rotweine in Rubinrot bis Violett, die mit harmonischem Säure- und Tanningehalt und fruchtigen Aromen überzeugen.