KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Saale-Unstrut, Deutschland
Kloster Pforta Grauburgunder-2018

2018 Kloster Pforta Grauburgunder

Trocken, Saale-Unstrut

Artikel-Nr. W13610

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Kloster Pforta Grauburgunder
Trocken, Saale-Unstrut
Artikel-Nr. W13610

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Saale-Unstrut (Deutschland)

Frische Apfelschalen mit Kräutern und etwas Haselnuss. Klar und feinsaftig, fester Körper mit Kraft, etwas Schulter und einen Hauch Schmelz, leichte Adstringenz, rassig und belebend, hat Substanz und Stoff, viel Apfel und Apfelschalen mit Kräutern und Haselnüssen, laute Erscheinung, ausgewogen, tief und komplex, reifer dickschaliger Apfel mit ihrer Schale, Würze und Haselnuss. (P. Dautel 08. Januar 2019)

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
W13610
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Saale-Unstrut
g.U./ g.g.A
Saale Unstrut
Rebsorte
Trinktemperatur
8° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Restsüße
5.2 g/l
Säuregehalt
7.1 g/l
Lagerpotential bis
2022
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
"Kloster Pforta",06628,"Bad Kösen",Deutschland
Füllmenge
750 ml