KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(38)
Weinstil:
fruchtig & weich
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Apulien, Italien
I Crinali Primitivo Appassimento-2019

2019 I Crinali Primitivo Appassimento

Puglia IGT

Artikel-Nr. 518497

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
I Crinali Primitivo Appassimento
Puglia IGT
Artikel-Nr. 518497
Goldmedaille
Mundus Vini 2020
Goldmedaille
24. Berliner Wein Trophy 2020
»Nachhaltigstes Weingut Italiens 2018«
Gambero Rosso

Trocken, fruchtig & weich, aus der Region Apulien (Italien)

Dunkel und geheimnisvoll schimmert I Crinali im Glas. Sein intensiver Duft von Brombeeren und Zwetschgen lässt schon erahnen, was ihn so besonders macht: Die Trauben trocknen unter der heißen Sonne Apuliens noch am Rebstock leicht an, bevor sie gelesen werden. So entstehen die typischen, leicht rosinigen Appassimento-Aromen. Eine feine Würze und die zurückhaltende Säure ergänzen die prächtige Frucht sehr harmonisch.

Torrevento

Apuliens erste Adresse
Torrevento steht für erstklassige und nachhaltig erzeugte Weine aus Apulien. Der Betrieb hat sich den Autochtonen Rebsorten der Region verschrieben: Nero di Troia, Aglianico oder Bombino Nero. Beliebt sind auch die Primitivos des Weingutes! 400 Hektar werden bewirtschaftet, weitestgehend steinige Karstböden. Das Klima ist mediterran – die Sommer warm, die Winter kalt. Der vom nur 13 Kilometer entfernten Meer kommende Wind sorgt für eine gleichmäßige Luftzufuhr in den Weinbergen. Winemaker Leonardo Palumbo genießt einen sehr guten Ruf und hat einige der „Ikonen der Castel del Monte Region“ geschaffen, schreibt Robert Parker’s Wine Advocate.
Torrevento
Rebsorte
Primitivo
Primitivo
Eine international-italienische Rebsorte
Die italienische Rebsorte Primitivo steht für dunkel gefärbte, würzige Rotweine mit hohem Alkoholgehalt. In Italien baut man sie vor allem in Apulien an, wo sie in den DOC-Weinen Fallerno di Massico, Gioia del Colle und Primitivo del Manduria zugelassen ist. Interessant für alle, die gern die Familiengeschichte ihres Weines kennen: Genetisch betrachtet ist Primitivo der kroatischen Tribidrag-Rebe, der montenigrischen Kratošija und der kalifornischen Zinfandel, die lange Zeit als „uramerikanisch“ gehandelt wurde, so ähnlich, dass man die vier als ein- und dieselbe Rebsorte einordnet.

Was unsere Kunden sagen...

(38)
5 Sterne
(21)
4 Sterne
(12)
3 Sterne
(4)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)
  • » Guter Allrounder «

    Ulrich C., Bad Oeynhausen 19.10.2020 für Jahrgang 2019

    Guter, vielseitig einsetzbarer Wein, nur 4 Sterne, weil mir die letzte Rundung im Geschmack fehlt oder ich sie nicht erschmecke.

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: Kein Anlass

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » nicht der Beste Primitivo «

    Franz-Josef, Neustadt 01.09.2020 für Jahrgang 2019

    wer es platt und trocken mag, ist es was gutes aber nicht für mein Geschmack

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Vollmundig «

    Gerlinde, Freiburg 01.08.2020 für Jahrgang 2019

    Hervorragend, vollmundig, langer Nachklang

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Für diesen Preis... «

    EB, SLS 08.06.2020 für Jahrgang 2019

    ...ein außergewöhnlich guter Wein! Nach dekantieren sind feine würzige Noten spürbar und am Gaumen samtweich. Ein säurearmer und fruchtbetonter Wein, der es auch mit viel teurere Weinen aufnehmen kann.

    Meine Speisenempfehlung: Lamm
    Wann getrunken: Zum Essen wie auch zu einem gemütlichen Abend.

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Exzellent «

Helmut, Gangkofen 01.12.2020 für Jahrgang 2019

Sehr leckerer Wein für jeden Tag.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Super «

Hans J., Bergisch Gladbach 29.11.2020 für Jahrgang 2019

Schmeckt hervorragend

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Gaumenfreude «

Uwe, Naunhof 20.11.2020 für Jahrgang 2019

Ein Wein mit Finesse und betonter Fruchtnote, seidig im Abgang. Auch zu einem würzigen Hartkäse zu empfehlen.

Meine Speisenempfehlung: Lamm
Wann getrunken: Essen in geselliger Runde

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» leckerer Rotwein, gerne wieder «

Athanasios B., München 20.11.2020 für Jahrgang 2019

leckerer Primitivo aus Apulien, gerne wieder. Filigran und frisch. Geschmacklich ist er elegant und leicht.

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Abendessen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
518497
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
fruchtig & weich
Anbauregion
Apulien
Geschützte Ursprungsangabe
Puglia IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Puglia
Rebsorte
Trinktemperatur
16° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
10 g/l
Säuregehalt
5.96 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Presskorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Cantine Torrevento S.R.L., S.P. 234 km., 10,600 - Corato - Italy
Land
Füllmenge
750 ml