KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Abruzzen, Italien
Gran Sasso Edizione Limitata Chardonnay-2018

2018 Gran Sasso Edizione Limitata Chardonnay

Terre di Chieti IGT

Farnese

Artikel-Nr. 496421

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Gran Sasso Edizione Limitata Chardonnay
Terre di Chieti IGT
Artikel-Nr. 496421

Trocken, jung & frisch, aus der Region Abruzzen (Italien)

Schroff und wild sind die Schluchten im Gran-Sasso-Massiv, dem wörtlich übersetzt „großen Fels“ des Appenin-Gebirges. Nicht weit von dieser rauen Landschaft entfernt angebaut, eröffnet der animierende Chardonnay von Önologe Filippo Baccalaro eine gänzlich andere Geschmackswelt: fruchtig, spritzig, saftig –mit viel Zitrone, Limette und Orangenschale am Gaumen und einem Finale wie ein gelungener Bergabstieg.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
496421
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Abruzzen
Geschützte Ursprungsangabe
Terre di Chieti IGP
Herkunftsklassifikation
IGP
g.U./ g.g.A
Terre di Chieti
Rebsorte
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
12.5 % Vol.
Lagerpotential bis
2022
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
FA.VI.SRL - Ortona - CH - Italy
Land
Füllmenge
750 ml

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

Rebsorte
Chardonnay
Chardonnay
Alleskönner unter den Weißweinreben
Die weiße Chardonnay zählt zu den wichtigen Reben der Weinwelt, den sogenannten Cépages nobles. Sie ist eine ungemein vielseitige Sorte und bringt Boden und Klima ihrer Herkunft sehr gut zum Ausdruck. Chardonnay stammt ursprünglich aus der Bourgogne, wo man sie zur Erzeugung höherwertiger Weine gern im Barrique ausbaut. Dank ihrer Vielseitigkeit beherrschen Chardonnay-Weine aber verschiedenste Stile – ob trocken oder edelsüß – und machen sich auch bestens als Schaumwein oder in einer Cuvée, zum Beispiel zusammen mit Sémillon.

Farnese Vini

Große Weine aus großen Regionen
Farnese produziert süditalienische Weine im großen Stil. Aber nicht nur das: Die Kellerei legt auch großen Wert auf nachhaltiges Arbeiten im Weinberg. Es werden fast ausschließlich autochthone Rebsorten angebaut, weil die Weine das Terroir der jeweiligen Region ausdrücken sollen. Farnese wurde bereits im 16. Jahrhundert gegründet und mittlerweile gehören acht Weingüter in sechs Anbaugebieten im südlichen Teil Italiens der Gruppe an. Das Ziel der Gruppe ist es, dass die Weine und die außergewöhnliche Region gefördert und bekannter gemacht werden sollen. Das gelingt richtig gut! Sowohl die Farnese-Gruppe als auch die einzelnen Weingüter gewinnen regelmäßig Preise und werden von Weinkritikern weltweit hoch gelobt.
Farnese Vini