KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(0)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Niederösterreich, Österreich
Falkenstein Weißburgunder Reserve-2018

2018 Falkenstein Weißburgunder Reserve

Trocken, Niederösterreich

Weingut Dürnberg

Artikel-Nr. 199225

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2018
Falkenstein Weißburgunder Reserve
Trocken, Niederösterreich
Artikel-Nr. 199225

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Niederösterreich (Österreich)

Ein feiner und charakterstarker Weißwein auf der Wunschliste, der ein lebhaftes und rassiges Bouquet, einen kräftigen Körper sowie eine gut eingebundene Vitalität aufweist? Dann ist dieser hier genau richtig. Die Weinberge dieses Weißweins liegen in Niederösterreich - er zählt zu den Top-Weinen der Region. Er ist sehr vital und lebendig. Geschmacklich ist er herrlich schlank. Im Bouquet dieses Weinviertel DAC Reserve aus dem Jahr 2018 zeigen sich Quitte, Apfel und Birne. Und noch mehr offeriert er: So integrieren sich Aromen wie Kräuter, Gras und Nuss ins Gesamtbild. Die Farbe des Weines ist ein helles Goldgelb. Während 6-monatigem Ausbau im Fass ist er wunderbar rund geworden und hat zurückhaltende Röstaromen erhalten. Das Lagerpotenzial des Weines ist hervorragend.

Herkunft: Weine aus Niederösterreich

Grüner Veltliner und mehr

Insgesamt acht Weinbaugebiete gehören zu Niederösterreich. Bekannt ist die Region vor allem für ihre guten Weißweine.

Spitzenpotenzial
Niederösterreich stellt mit dem Burgenland Österreichs Hauptweinbauregion dar und ist in acht verschiedene Weinbaugebiete untergliedert, darunter das Weinviertel, die Wachau, Kremstal und Kamptal. Das Gebiet steht in erster Linie für Weißwein. Allen voran den Grünen Veltliner mit seinem prägnanten „Pfefferl“ aus dem Weinviertel oder auch beeindruckenden Riesling aus der Wachau. In den östlichen, wärmeren Teilen Niederösterreichs haben neben Weißweinen, die viel Wärme vertragen, auch Rotweinsorten wie Blaufränkisch, Zweigelt, Pinot Noir und sogar Cabernet Sauvignon ihr Terroir gefunden.
Von kühl bis sehr warm
Niederösterreich bildet mit dem Burgenland den Übergang der nördlichen, kühleren Klimazonen Europas zu den südlichen, warmen. Die großen Wasserflächen der Donau und des Neusiedlersees wirken dabei temperaturausgleichend. Am kühlsten ist es in der Wachau, im Krems- und Kamptal und im nordwestlichen Weinviertel. Hier entsteht sehr feiner, fruchtiger Weißwein. Am wärmsten wird es im östlichen Teil Niederösterreichs. Hier herrschen Weine vor, die mehr Wärme vertragen oder brauchen. Ebenso unterschiedlich sind die Bodentypen. Es finden sich unter anderem Schotter, Sand, Löss, Lehm und Urgestein.

Noch keine Bewertungen...

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung abgibt.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
199225
Bezeichnung
Jahrgang
2018
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
Niederösterreich
Anbaugebiet
Weinviertel
Geschützte Ursprungsangabe
Weinviertel DAC Reserve
Herkunftsklassifikation
DAC
g.U./ g.g.A
Niederösterreich
Qualitätsstufe
Qualitätswein
Rebsorte
  • 100% Weißburgunder
Trinktemperatur
10° C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Restsüße
6.1 g/l
Säuregehalt
5 g/l
Lagerpotential bis
2027
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Dürnberg Fine Wine GmbH, Neuer Weg 284 , 2162 Falkenstein, Österreich
Füllmenge
750 ml