KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(6)
Weinstil:
jung & frisch
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Hessische Bergstraße, Deutschland
Eberbach Grauburgunder-2017

2017 Eberbach Grauburgunder

Trocken, Hessische Bergstraße

Hessische Staatsweinkellerei

Artikel-Nr. 221969

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2017
Eberbach Grauburgunder
Trocken, Hessische Bergstraße
Artikel-Nr. 221969

Trocken, jung & frisch, aus der Region Hessische Bergstraße (Deutschland)

Als ehemaliges Stiftungsweingut besitzt die Domäne Eberbach auch Weinberge an der Hessischen Bergstraße. Hier entsteht dieser wunderbare Grauburgunder, der sich im Glas in zartem Gelb mit deutlichen Goldreflexen präsentiert. Der Duft nach Zitronen und grünem Kernobst wird von erdigen Nuancen begleitet. Zart und dezent süßlich im Mund schmeckt man am Gaumen außerdem nussige, leicht salzige und erdige Noten.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
221969
Bezeichnung
Jahrgang
2017
Geschmack
Trocken
Weinstil
jung & frisch
Anbauregion
Hessische Bergstraße
g.U./ g.g.A
Hessische Bergstraße
Rebsorte
Trinktemperatur
9° C
Alkoholgehalt
11.5 % Vol.
Restsüße
7.6 g/l
Säuregehalt
7 g/l
Lagerpotential bis
2021
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Hessische Staatsweinkellerei Eberbach GmbH, DE - 65346 Eltville
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(6)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
  • » Ein sehr guter grundsolider Grauburgunder «

    Käsemann, Uhldingen 01.11.2018 für Jahrgang 2017

    Ein Wein für den täglichen Verzehr.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr fut «

    Stig H., Umeå 29.10.2018 für Jahrgang 2017

    Jung und frisch mit einem aufregenden Nachgeschmack

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Ein Wein zum Trinken mit guten Freunden

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » durchschnittlich, enttäuschend «

    Reermann, 50968 Köln 26.10.2018 für Jahrgang 2017

    Der Grauburgunder entspricht nicht der Qualität der Rieslinge der Statskellerei Eberbach, schade.

    Meine Speisenempfehlung: Meeresfrüchte

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Harmonisch «

    Harald W., Bonn 25.10.2018 für Jahrgang 2017

    Sehr ausgewogen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Ein sehr guter grundsolider Grauburgunder «

Käsemann, Uhldingen 01.11.2018 für Jahrgang 2017

Ein Wein für den täglichen Verzehr.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr fut «

Stig H., Umeå 29.10.2018 für Jahrgang 2017

Jung und frisch mit einem aufregenden Nachgeschmack

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Ein Wein zum Trinken mit guten Freunden

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Harmonisch «

Harald W., Bonn 25.10.2018 für Jahrgang 2017

Sehr ausgewogen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Wunderbar ausgewogen «

Harald, X 25.10.2018 für Jahrgang 2017

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Grauburgunder
Grauburgunder
Duftiger Weingenuss und viel Gestaltungsspielraum
Grauburgunder heißt auch Pinot Gris, Pinot Grigio oder Tocai. Besonders beliebt ist die Rebsorte in Deutschland, dem Elsass, Südtirol und im Veneto. Doch auch auf der anderen Seite der Weltkugel, in Neuseeland, trifft man sie inzwischen an. Kein Wunder, denn Grauburgunder steht für duftige Weine mit tendenziell wenig Säure, stabilem Körper und ausgeprägter Frucht, die sich, ähnlich wie Chardonnay, sehr unterschiedlich ausbauen lassen. So können Grauburgunder knackig-frisch mit deutlicher Mineralität daherkommen oder auch angenehm süß.

Weingut Kloster Eberbach

Hessische Staatsweingüter
Das Kloster Eberbach, Filmkulisse für „Der Name der Rose“ und „Game of Thrones“ gehört zu den bedeutendsten und dynamischsten Weingütern Deutschlands.
Weingut Kloster Eberbach