KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
kräftig & würzig
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rioja, Spanien
Clos Montebuena Rioja Reserva-2011

2011 Clos Montebuena Rioja Reserva

Rioja DOCa

Artikel-Nr. 774077

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2011
Clos Montebuena Rioja Reserva
Rioja DOCa
Artikel-Nr. 774077
90/100 Punkte
Tim Atkin
97/100 Punkte
The Drink Business
Goldmedaille
Berliner Wein Trophy 2016

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Rioja (Spanien)

Orientalisch-würzig mit zarten Kräuternoten sowie einem Duft von dunkler Schokolade zeigt sich das Bouquet dieser gereiften Reserva. Am Gaumen ist sie vollmundig mit feinen, saftigen Tanninen. Im Finale dominieren Mokka- und Röstnoten vom Ausbau im Eichenfass. Eine weiche und runde Rioja Reserva im typischen Stil der Region.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
774077
Bezeichnung
Jahrgang
2011
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Rebsorte
Trinktemperatur
18° C
Alkoholgehalt
14.5 % Vol.
Restsüße
1.9 g/l
Säuregehalt
5.16 g/l
Lagerpotential bis
2025
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Bodegas Montebuena (Labastida-España) R.E. Nº4681.VI
Land
Füllmenge
750 ml

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Für Genießer «

    G. G., 91555 Feuchtwangen 15.04.2019 für Jahrgang 2011

    Für Liebhaber eines kräftigen, trotzdem fruchtigen Rotweines.

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Sehr lecker «

    Fryar, Potsdam 23.12.2018 für Jahrgang 2011

    Wein war in einen gemischten karton schon beim öffnen hat er seine Aromen entfaltet. Beim dekantieren hat es nicht lang gedauert da waren die Aromen im ganzen raum zu riechen. Im abgang war er auch vorzüglich.

    Meine Speisenempfehlung: Käse
    Wann getrunken: Abends bei gemütlich zusammen sitzen

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Total ueberrascht «

    In Vino v., 91171 Greding 10.12.2018 für Jahrgang 2011

    Wein war in einer gemischten Kiste. Zur Pizza geöffnet. Sehr schönes Aroma von Schokolade und dunklen Beeren. Länger Abgang grandiose Aromen.

    Meine Speisenempfehlung: Pasta

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Für Genießer «

G. G., 91555 Feuchtwangen 15.04.2019 für Jahrgang 2011

Für Liebhaber eines kräftigen, trotzdem fruchtigen Rotweines.

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Sehr lecker «

Fryar, Potsdam 23.12.2018 für Jahrgang 2011

Wein war in einen gemischten karton schon beim öffnen hat er seine Aromen entfaltet. Beim dekantieren hat es nicht lang gedauert da waren die Aromen im ganzen raum zu riechen. Im abgang war er auch vorzüglich.

Meine Speisenempfehlung: Käse
Wann getrunken: Abends bei gemütlich zusammen sitzen

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Total ueberrascht «

In Vino v., 91171 Greding 10.12.2018 für Jahrgang 2011

Wein war in einer gemischten Kiste. Zur Pizza geöffnet. Sehr schönes Aroma von Schokolade und dunklen Beeren. Länger Abgang grandiose Aromen.

Meine Speisenempfehlung: Pasta

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

Rebsorte
Tempranillo
Tempranillo
Spanische Kultrebe
Die rote Tempranillotraube, Basis der Rioja Cuvée, stammt aus Spanien. Dort ist sie ähnlich wichtig wie Cabernet Sauvignon in Frankreich und verleiht Rotweinen beim Verschnitt Struktur. In Kalifornien nennt man sie auch Valdepeñas, in Italien Negretto oder Santo Stefano. Tempranillo-Beeren sind ausgesprochen dickschalig und erbringen farbkräftige Rotweine mit intensiver Frucht und vielfältigen Aromen. Charakteristisch sind zudem der moderate Säure- und Alkoholgehalt und die weichen Tannine. Bei niedrigen Erträgen und Ausbau im Barrique können Tempranillo-Weine ausgezeichnet altern.