KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(1)
Weinstil:
üppig & voluminös
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Rhone, Frankreich
Château de Beaucastel Roussanne Vieilles Vignes-2019

2019 Château de Beaucastel Roussanne Vieilles Vignes

Châteauneuf-du-Pape AOP

Famille Perrin

Artikel-Nr. 261798

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2019
Château de Beaucastel Roussanne Vieilles Vignes
Châteauneuf-du-Pape AOP
Artikel-Nr. 261798

Trocken, üppig & voluminös, aus der Region Rhone (Frankreich)

Der Weißwein gilt als einer der Top-Weine aus Rhone und ist ein edler Boutiquewein. Im Bouquet dieses Châteauneuf-du-Pape AOP aus dem Jahr 2019 zeigen sich Mirabelle und Aprikose. Und noch mehr offeriert er: So fügen sich Aromen wie Blüten, Kräuter und Akazienhonig ins Geschmacksspektrum. Der Wein hat eine Couleur in mittlerem Goldgelb. Außerdem zeigt er eine hohe Persistenz. Durch den 8-monatigen Ausbau in Holzfässern präsentieren sich diskrete Röstnoten und ein harmonischer Charakter. Ein Wein für erinnerungswürdige Augenblicke, den man bei 12 °C am besten zu Choucroute Garnie, Thai-Curry oder zu Hummer kombiniert. Das Lagerpotenzial des Weines ist ausgezeichnet.

Château Beaucastel

Château de Beaucastel - weit über das Rhônetal hinaus bekannt
Herzstück von Perrins Weinimperium ist das Château de Beaucastel im südlichen Teil des Rhônetals. Mit Jacques Perrin begann in den Fünfzigern der Aufschwung des Guts: Er setzte konsequent auf organischen und biodynamischen Anbau – und war damit seiner Zeit weit voraus. Das alles zusammen, die Wertschätzung der Natur, das einzigartige generationenübergreifende Fachwissen, haben die Châteauneuf-du-Pape- und die Côtes-du-Rhône-Erzeugnisse weit über das Rhônetal hinaus bekannt gemacht und vielfach ausgezeichnet. Die Familie ist außerdem Teil eines auserlesenen Kreises: „Primum Familiae Vini“ – zu deutsch: beste Familien des Weins – ist eine Vereinigung von maximal zwölf internationalen Weingütern.
Château Beaucastel

Was unsere Kunden sagen...

(1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Hammer «

    Wolfgang S., Gotha 25.12.2018 für Jahrgang 2014

    Ein überaus bemerkenswerter und fruchtiger Wein mit wenig Säure und einem fulminanten Geschmachserlebnis! Lang und anhaltend im Abganh

    Wann getrunken: Jeder ganz besondere Anlass

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Hammer «

Wolfgang S., Gotha 25.12.2018 für Jahrgang 2014

Ein überaus bemerkenswerter und fruchtiger Wein mit wenig Säure und einem fulminanten Geschmachserlebnis! Lang und anhaltend im Abganh

Wann getrunken: Jeder ganz besondere Anlass

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
261798
Bezeichnung
Jahrgang
2019
Geschmack
Trocken
Weinstil
üppig & voluminös
Anbauregion
Rhone
Anbaugebiet
Südliche Rhône
Geschützte Ursprungsangabe
Châteauneuf-du-Pape AOP
Herkunftsklassifikation
AOP
g.U./ g.g.A
Châteauneuf-du-Pape
Rebsorte
  • 100% Roussanne
Trinktemperatur
12° C
Alkoholgehalt
13.5 % Vol.
Restsüße
2.4 g/l
Säuregehalt
4.29 g/l
Lagerpotential bis
2030
Verschluss
Naturkorken
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Sté Fermière des Vignobles Pierre Perrin au Château de Beaucastel Courthézon - France
Land
Füllmenge
750 ml