KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(3)
Weinstil:
ausdrucksstark & fein
Geschmack:
Trocken
Herkunft:
Baden, Deutschland
Chasselas sur Lie-2020
NEU

2020 Chasselas sur Lie

Trocken, Baden

Markgräfler Winzer

Artikel-Nr. 578245

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2020
Chasselas sur Lie
Trocken, Baden
Artikel-Nr. 578245

Trocken, ausdrucksstark & fein, aus der Region Baden (Deutschland)

In der benachbarten Schweiz wird der Gutedel Chasselas genannt. Anders als der traditionelle Markgräfler wird er mit langem Feinhefelager und unter gelegentlichem Aufrühren (Battonage) ausgebaut, wodurch er eine weichere Textur und mehr Substanz aufweist. Durch diese Technik erhalten auch die Chardonnays der Bourgogne ihre cremige Textur. Auch der Geschmack ändert sich, die Frische geht etwas zurück und die autolytischen Noten, die man auch vom Champagner kennt, nehmen zu. Unser Chasselas duftet nach weißen Blüten, Kernobst und erinnert – ganz zart – an Toast. Am Gaumen ist er voll, hat gute Substanz und schmeckt rund. Ein ausdrucksvoller Wein, wie er nur im Dreiländereck entstehen kann.

Was unsere Kunden sagen...

(3)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Von meinen Gästen gelobt, «

    Roberto P., Trassenheide 21.09.2021 für Jahrgang 2020

    und alle 12 Flaschen ausgetrunken , weich, fruchtig , nicht schwefelig, kann man nichts falsch machen, bestell ich nach.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Geburtstag

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Herrlicher Sommerwein «

    Maik S., Laudenbach 10.06.2021 für Jahrgang 2020

    Wundervoller Gutedel, leicht aber dennoch kraftvoll.

    Meine Speisenempfehlung: Fisch
    Wann getrunken: Zum Essen

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Hervorragender Vertreter seiner Rebsorte «

    Thomas, Landau 01.06.2021 für Jahrgang 2020

    Dass man in Baden Gutedel kann ist bekannt. Doch als Chasselas im Schweizer Stil mit Hefelagerung ist dieser Wein eine Wucht. Cremig, in der Nase zarte weiße Obsttöne wie Birne und Honigmelone. Nach einer Testkiste, bereits 7 Kisten nachbestellt. Der Sommerwein 2021!

    Wann getrunken: Sommerwein

    1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Herrlicher Sommerwein «

Maik S., Laudenbach 10.06.2021 für Jahrgang 2020

Wundervoller Gutedel, leicht aber dennoch kraftvoll.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Zum Essen

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragender Vertreter seiner Rebsorte «

Thomas, Landau 01.06.2021 für Jahrgang 2020

Dass man in Baden Gutedel kann ist bekannt. Doch als Chasselas im Schweizer Stil mit Hefelagerung ist dieser Wein eine Wucht. Cremig, in der Nase zarte weiße Obsttöne wie Birne und Honigmelone. Nach einer Testkiste, bereits 7 Kisten nachbestellt. Der Sommerwein 2021!

Wann getrunken: Sommerwein

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Von meinen Gästen gelobt, «

Roberto P., Trassenheide 21.09.2021 für Jahrgang 2020

und alle 12 Flaschen ausgetrunken , weich, fruchtig , nicht schwefelig, kann man nichts falsch machen, bestell ich nach.

Meine Speisenempfehlung: Fisch
Wann getrunken: Geburtstag

1 von 1 Personen fand dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

Artikel-Nr.
578245
Bezeichnung
Jahrgang
2020
Geschmack
Trocken
Weinstil
ausdrucksstark & fein
Anbauregion
g.U./ g.g.A
Qualitätsstufe
Qba
Rebsorte
  • 100% Gutedel
Trinktemperatur
7° C
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Restsüße
2.9 g/l
Säuregehalt
5.1 g/l
Lagerpotential bis
2024
Verschluss
Schraubverschluss
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Markgräfler Winzer eG, D-79588 Efringen-Kirchen
Füllmenge
750 ml