KOSTENLOSE RÜCKGABE BEI NICHTGEFALLEN
ANMELDEN
(4)
Albis Cabernet Sauvignon Carménère-2006

2006 Albis Cabernet Sauvignon Carménère

Valle de Maipo, 6er Holzkiste

Haras de Pirque

Artikel-Nr. 176244

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung finden Sie hier
2006
Albis Cabernet Sauvignon Carménère
Valle de Maipo, 6er Holzkiste
Artikel-Nr. 176244

Trocken, kräftig & würzig, aus der Region Valle Central (Chile)

In Amerika und Neuseeland hatte Marchese Antinori bereits bewiesen, dass er auch außerhalb Italiens grandiose Weine zu produzieren versteht. Da war der Weg nicht weit, seine Fühler auch nach dem Weinwunderland Chile auszustrecken. In Haras de Pirque fand er einen kongenialen Partner, mit dem der Marchese eine Art Super-Cru des Andenstaates ins Leben rief: den ALBIS. Er setzte damit neue Maßstäbe und platzierte das Maipo Valley auf der Weltweinkarte der ganz großen Gewächse.

Herkunft: Weine aus dem Valle Central

Chiles Hauptweinbauregion

In Chile sichert der Weinbau viele Arbeitsplätze. Insbesondere gilt das im Valle Central mit seinen riesigen Rebflächen.

Langes Tal des Weines
Das Valle Central oder Central Valley ist Chiles Hauptweinbauregion. Das Tal zieht sich auf 400 Kilometern von den Anden zur Küste und bietet auf rund 90.000 Hektar reichlich Raum für die Weinerzeugung. Weitere 50.000 Hektar dienen dem Anbau von Tafeltrauben. Von Norden nach Süden ist das Valle Central in vier Anbaubereiche untergliedert, die sich auch hinsichtlich Klima und Bodenformation unterscheiden: Maipo, Rapel mit den Unterbereichen Cachapoal und Colchagua, Curicó mit den Unterbereichen Teno und Lontué und Maule mit den Unterbereichen Loncomilla und Tutuvén.
Große Bandbreite
Lang ausgedehnt wie das Valle Central ist, herrscht hier kein einheitliches Klima. Maipo ist von warmen, trockenen Sommern und kurzen, milden und regenarmen Wintern sowie großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht geprägt. Künstliche Bewässerung erfolgt traditionell über Kanäle, die sich aus der Anden-Schneeschmelze speisen. Eine andere Möglichkeit ist die Tröpfchenbewässerung. Besonders Rotwein findet hier ideale Bedingungen. Auch die Böden variieren: In Maipo sind sie mineralstoffreich mit Sand und Lehm, in Maule dominieren vulkanische Böden mit Schwemmland, Sand, Ton und Kies.

Was unsere Kunden sagen...

(4)
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
  • » Sehr guter Wein. «

    Savvidis, Berlin 08.03.2019 für Jahrgang 2006

    Meine Speisenempfehlung: Rind

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Hervorragender Rotwein «

    Engel, Backnang 23.09.2018 für Jahrgang 2006

    Ein geschmacklich vielseitiger Rotwein mit hervorragenden Aromen nach Pflaume und Kirsche

    Meine Speisenempfehlung: Rind
    Wann getrunken: Kaminabend

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Toller Wein «

    Mitko, Bernau 05.10.2017 für Jahrgang 2006

    Lecker, fruchtiger und kräftiger Wein. Lange Lagerfähigkeit

    Meine Speisenempfehlung: Wild
    Wann getrunken: Wochenende

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

  • » Wahnsinn «

    Heinz, Berlin 08.12.2016 für Jahrgang 2006

    Ein ganz toller Wein und noch besser als die Beschreibung. Er schmeckt Solo genauso gut wie zu einem schweren Essen. Wer diese Art von Ausbau mag wird den Wein lieben, schwer, sehr beerig und ganz weich. Ist jeden Cent wert.

    0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

    Finden Sie diese Rezension hilfreich?
    Hier Feedback abgeben.

» Sehr guter Wein. «

Savvidis, Berlin 08.03.2019 für Jahrgang 2006

Meine Speisenempfehlung: Rind

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Hervorragender Rotwein «

Engel, Backnang 23.09.2018 für Jahrgang 2006

Ein geschmacklich vielseitiger Rotwein mit hervorragenden Aromen nach Pflaume und Kirsche

Meine Speisenempfehlung: Rind
Wann getrunken: Kaminabend

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Toller Wein «

Mitko, Bernau 05.10.2017 für Jahrgang 2006

Lecker, fruchtiger und kräftiger Wein. Lange Lagerfähigkeit

Meine Speisenempfehlung: Wild
Wann getrunken: Wochenende

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

» Wahnsinn «

Heinz, Berlin 08.12.2016 für Jahrgang 2006

Ein ganz toller Wein und noch besser als die Beschreibung. Er schmeckt Solo genauso gut wie zu einem schweren Essen. Wer diese Art von Ausbau mag wird den Wein lieben, schwer, sehr beerig und ganz weich. Ist jeden Cent wert.

0 von 0 Personen fanden dies hilfreich.

Finden Sie diese Rezension hilfreich?
Hier Feedback abgeben.

STECKBRIEF

6 x Albis Cabernet Sauvignon Carménère

Artikel-Nr.
176244
Bezeichnung
Jahrgang
2006
Geschmack
Trocken
Weinstil
kräftig & würzig
Anbauregion
Valle Central
Anbaugebiet
Valle del Maipo
g.U./ g.g.A
Valle de Maipo
Rebsorte
Trinktemperatur
17° C
Alkoholgehalt
15 % Vol.
Restsüße
1 g/l
Säuregehalt
3.32 g/l
Lagerpotential bis
2037
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
Haras de Pirque D.O. Maipo Andes, Pirque, Chile
Importeur
Wein Wolf Import GmbH & Co. Vertriebs KG, 53227 Bonn
Land
Füllmenge
750 ml