Interview mit Nik Weis

Nik Weis
Weingut St. Urbans-Hof, Oekonomierat Nic. Weis Das Weingut St. Urbans-Hof gehört zu den profiliertesten Weingütern des Anbaugebietes Mosel und zeichnet sich dabei durch die Besonderheit aus, beste Lagen sowohl an der Mosel als auch an der Saar zu besitzen. Die Familie Weis, die das Weingut 1947 gründete, hat dabei immer auf Qualität gesetzt, was vor allem in den siebziger und achtziger Jahren schon fast eine Seltenheit war. Authentizität ist für Nik Weis, dem Enkel des Gründers dabei ein ganz wichtiges Merkmal. Entsprechend wird ausschließlich Riesling ausgebaut, die Eingriffe in Weinberg und Keller sind so schonend wie irgend möglich. Dass sich…
Beitrag lesen
Das-richtige-Dekantieren-und-Belüften-von-Wein-2
Beitrag lesen

Das richtige Dekantieren und Belüften von Wein – Teil 2

Unlängst haben wir uns an dieser Stelle mit den Vorteilen und Gefahren des Dekantierens beschäftigt. Was beim Dekantieren eigentlich passiert und wann man das Dekantieren unbedigt unterlassen sollte, können Sie im ersten Teil des Beitrags nachlesen. Jetzt soll es uns um den Sinn oder Unsinn einer anderen Art von Belüftung des Weines gehen, um das frühzeitige Öffnen. Sie haben es bestimmt schon einmal in einem Restaurant oder im Kreis von Verwandten oder Freunden erlebt: der für den Wein zuständige Mensch tut kund, dass er den für den Hauptgang vorgesehenen Rotwein bereits entkorkt habe, damit dieser schon einmal etwas Luft bekomme.…
Beitrag lesen
Auch hier sind Bakterien im Dienste des Geschmacks am Werk.
Beitrag lesen

Was ist der Biologische Säureabbau

Die Metamorphose eines Traubensaftes zu Wein stellte über Jahrtausende ein unergründliches Geheimnis dar. Nicht nur die Ursachen der eigentlichen (alkoholischen) Gärung waren bis fast ins neunzehnte Jahrhundert nebulös. Auch die vielfachen Veränderungen, die ein Wein während seiner Reife- und Alterungsperiode vollzieht, erschienen den Menschen mystisch. Eine dieser Veränderungen betraf die natürliche Säureverringerung im Wein während seiner Reifephase. Der heute als Biologischer Säureabbau (BSA) bekannte Effekt war Winzern seit vielen Jahrhunderten ein rätselhaftes Phänomen. Dabei setzte meist im auf das Erntejahr folgenden Frühjahr eine Art „Zweitgärung“ ein. Der eigentlich bereits vergorene Wein wird dabei plötzlich wieder „lebendig“ – die Temperatur im…
Beitrag lesen
tipps-fuer-eine-gelungene-weinprobe-zuhause
Beitrag lesen

Tipps für eine gelungene Weinprobe zuhause

We never drink in the afternoons, we never drink alone. Rollin’, Randy Newman Dem Thema Wein kann man auf sehr unterschiedliche Art begegnen. Wein kann Konsumprodukt sein oder Genussmittel, man kann ihm abgeklärt gegenübertreten und ihn als ein Getränk unter vielen einstufen, es ist aber genauso möglich, sich für Wein zu begeistern, für seine Vielzahl an Rebsorten, Ausbaumethoden, regionalen und klimatischen Unterschieden, die schließlich in einer schier unendlichen Vielfalt an Aromakombinationen mündet. Diese Vielfalt zu ergründen, macht in einer geselligen Runde deutlich mehr Spaß, als sich diesem Thema allein zu Hause zu widmen. Wer sich dazu entschließt, eine private Weinprobe…
Beitrag lesen
wein-und-oper
Beitrag lesen

Wein und Oper

Wein und große Oper – nein, die Rede soll jetzt nicht vom erfrischenden Glas Wein in der Pause sein, um sich für den nächsten Akt zu stärken. Das ist ja für viele Opernbesucher und Opernfans ganz normal und unterstreicht den musikalischen Genuss. Tatsächlich spielt der Wein neben den wesentlichen Protagonisten in vielen Opern eine nicht unbeträchtliche Rolle. Da sind zum einen schon einmal die vielen Trinklieder, die sich quer durch die Operngeschichte ziehen, vor allem der italienischen, aber nicht nur dort. Trinklieder in Verdis „La Traviata“ oder seinem  „Falstaff“zum Beispiel legen ein beredtes Zeugnis darüber ab, welchen Stellenwert der Wein…
Beitrag lesen
Alexander Margaritoff
Beitrag lesen

Günther Jauch und der Wein

Haben Sie es schon gehört, oder gelesen? Der Günther Jauch, ja, genau der, Sie wissen schon, hat seinen eigenen Wein im Glas nicht erkannt! Und nun muss man sich mal vorstellen, fragt der doch glatt nach, ob man ihm hier „Fusel“ anbieten möchte, und das hier „sei ja wohl kein ganz großer Wein“. Und nun fließt der Spott aus den Gazetten und blanker Hohn tropft in die Mikrofone der Radiomoderatoren. Und für den beliebten Moderator stellt sich nun einmal nicht die Frage „Wer wird Millionär“, sondern „Wer ist der Scharlatan?“ Dabei ist hier weder Häme noch Spott geboten, noch ist…
Beitrag lesen
Fässer mit Aureum Whisky
Beitrag lesen

AUREUM – Whisky vom Untermain

Wer zu Whisky hauptsächlich raues schottisches Highland-Klima assoziert, täuscht sich. Seit 2010 stellt die Traditionsdestillerie Ziegler den Aureum 1865, einen deutschen Whisky her. Produziert werden die Ziegler Destillate seit fast 150 Jahren in Handarbeit im unterfränkischen Miltenberg. Das Klima der Region ist von einer mediterranen Leichtigkeit, die Winter sind mild, die Sommer oft sehr warm. Der markante Buntsandstein, der Main und die vielen Sonnenstunden geben dieser Landschaft ihr ganz eigenes Flair. “Whiskey ist eine Welt für sich, Whisky ist sich selbst genug – ihn kann man wie Champagner einfach zu jeder Gelegenheit trinken.” begeistert sich Alain Langlois, der Geschäftsführer von…
Beitrag lesen