Ein Jahr beim Winzer - Juli
Beitrag lesen

Ein Jahr beim Winzer – Juli

Was im Weinberg und im Keller geschieht Wenn man es ganz reduziert formuliert, dann ist der Wein ein Getränk, das entsteht, indem reife Trauben mit Hilfe von Hefen vergoren werden. Dabei wird der in den Trauben vorhandene Zucker in Alkohol umgewandelt. In den Trauben, Häuten und Kernen finden sich jedoch nicht nur Wasser und Zucker sondern eine große Menge weiterer unterschiedlicher Verbindungen, auf deren Entstehung jeder noch so kleine äußerliche Anlass Einfluss hat. Neben dem Boden, dem spezifischen Mikroklima, dem Wetter und der gewählten Rebsorte sind es vor allem die Arbeit des Winzers im Weinberg bis zur Lese und seine…
Beitrag lesen
Beitrag lesen

Lambrusco?! Ja, bitte!

Es war einmal eine 2-Liter-Flasche Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch daran, an jene unseligen 2-Liter-Flaschen in den untersten Regalen der Supermärkte, in den 1960er und vor allen Dingen in den 1970er Jahren: Lambrusco. Große, grüne Flaschen, selbstverständlich mit einem Kronkorken verschlossen. Er stand auf den Tischen in Wohngemeinschaften, phantasiebegabte Jugendliche mixten ihn mit irgendeiner Cola oder anderen Limonaden auf den Festivals. Es war der Tiefpunkt eines traditionsreichen Weines aus der Emilia-Romagna, der eigentlich auf eine sehr, sehr lange Geschichte zurückblicken kann. Auf Irrwegen Lambrusco wird aus der gleichnamigen Rebe gewonnen, die zu den ältesten Rebsorten Italiens gehört.…
Beitrag lesen
Fasskunde
Beitrag lesen

Fasskunde

Es besteht aus zwei Fassböden und den Dauben, die leicht konvex gebogen sind und ihm so seine charakteristische, bauchige Form geben. Zusammengehalten werden die Dauben durch feuerverzinkte Metallreifen. Moderne Philosophie des Fasses Im Gegensatz zu früher werden heute die Größe des Fasses und die Art des Holzes sehr genau auf den Wein abgestimmt. So ist in den letzten Jahren überall auf der Welt eine Tendenz zu kleinen Fässern zu beobachten. Das hat damit zu tun, dass der Handel und auch die Konsument zunehmend nach Weinen verlangen, die früher reif und damit eher trinkbar sind. Kleine Fässer gewährleisten das besser als…
Beitrag lesen
Wegweiser Schaumwein
Beitrag lesen

Schaumweine – Unser Wegweiser durch den Bezeichnungsdschungel

Schaumweine gehören zu den beliebtesten Aperitifs, auf Empfängen sind sie obligatorisch und auf Festen besser als Rot- und Weißweine zusammen. Sie begleiten als Champagner die feierlichsten Momente – von der Schiffstaufe bis zur Royal Wedding – oder sind als Prosecco die perfekte Einstimmung auf ein Abendessen beim Lieblings-Italiener. Die Welt der Schaumweine wirkt allerdings sehr unübersichtlich, da Bezeichnungen aus verschiedenen Kategorien die Etiketten zieren: Champagne, Crémant, Prosecco, Frizzante, Cava, Sekt und werweißwasnochalles. Der folgende Artikel bietet einen kurzen Überblick über die verschiedenen Schaumweintypen. Die Konfusion um die verschiedenen Begriffe im Feld lässt sich entwirren, wenn man Folgendes unterscheidet: Kategorien des…
Beitrag lesen
Flasche_Header
Beitrag lesen

Vom Umgang mit Wein 4 – Flaschen öffnen

Über das Öffnen von Weinflaschen Sie fragen sich vielleicht, weshalb man sich Gedanken über das Öffnen einer Flasche Wein machen sollte. Kann man nicht einen Korkenzieher in den Korken drücken und ziehen – oder noch besser, moderne Schraubverschlüsse einfach aufdrehen? Natürlich, kein Problem. Doch manchmal ist es nicht so einfach. Zum Beispiel, wenn der Korken abbricht, der Wein samt Korken schon sehr alt ist oder ein Malheur beim Öffnen einer Flasche Champagner droht. Korkenzieher, aber welcher? Seitdem sich die Verkorkung von Weinflaschen im 17. Jahrhundert zunehmend stärker durchgesetzt hat, gab es jede Menge kluger Köpfe, die sich Gedanken gemacht haben…
Beitrag lesen
Dekantieren_Header
Beitrag lesen

Vom Umgang mit Wein 3 – Dekantieren

Über das Dekantieren und Karaffieren Die passenden Gläser stehen auf dem Tisch, der Wein hat die richtige Serviertemperatur… Aber sollte er vor dem Servieren in eine Karaffe umgefüllt werden? Das ist eine Frage, an der sich auch professionelle Weingeister scheiden. Es gibt Wein, denen das Umschütten in eine Karaffe gut tut, andere verlieren dabei mehr als sie gewinnen. Daher beschäftigen wir uns in diesem Teil mit dem „ob“, dem „warum“ und dem „wie“ des Karaffierens und Dekantierens. Die Luft zum Atmen Wein gehört zu den wenigen Lebens- oder Genussmitteln, die eine Zeit lang durch Reifung deutlich besser werden können. In…
Beitrag lesen
WAS_Trintemperatur_Eis_Kuehler
Beitrag lesen

Vom Umgang mit Wein 2 – Trinktemperatur

Die richtige Trinktemperatur Nachdem wir uns im ersten Teil unserer Serie mit Weingläsern beschäftigt haben, stellt sich die Frage, mit welcher Temperatur die Weine eigentlich eingeschenkt werden sollen. Dabei ist die Information, dass Weißwein, Schaumwein und Rosé kalt und Rotwein zimmerwarm serviert werden sollte, nicht ausreichend. Denn unterschiedliche Stile und Arten der Weine fordern unterschiedliche Temperaturen. Aufbewahrung des Weins Bevor man über die richtige Trinktemperatur nachdenkt, sollte man bei der Lagertemperatur beginnen. Falls Sie einen temperaturkontrollierten Weinkühlschrank mit verschiedenen Klimazonen besitzen, zeigt jedes Fach die voreingestellte Temperatur an. In einem solchen Schrank kann man verschiedene Weine mit der richtigen Serviertemperatur…
Beitrag lesen
Glaersr_04
Beitrag lesen

Vom Umgang mit Wein 1 – Gläser

Die Wahl der richtigen Gläser Ums Thema Wein wird so viel Wirbel gemacht, dass man schon mal vergessen kann, dass Wein vor allem genossen werden soll. Ich halte es zwar durchaus für gerechtfertigt, sich intensiv mit der kulturellen Errungenschaft Wein auseinanderzusetzen, doch für den täglichen Genuss reicht erst einmal ein übersichtliches Basiswissen vollkommen aus. Es macht durchaus Sinn, ein paar Hinweise zu beachten, die dazu beitragen, dass der angestrebte Genuss vergrößert wird. Um diese Hinweise, Tipps und Grundlagen soll es in den kommenden Wochen in der Reihe „Vom Umgang mit Wein“ gehen. Die richtigen Gläser Die Wahl der richtigen Weingläser…
Beitrag lesen