Wein-Magazin

Das Wein-Lexikon
Freie Suche:
Oder wählen Sie einen Buchstaben:

Jahrgangs-Tabelle

Erst nachdem man dazu überging, Wein in Flaschen abzufüllen, begann damit die Unterscheidung in Jahrgängen. Dies erfolgte ab Ende des 17. Jahrhunderts. Früher war es üblich, in einem Fass den neuen Jahrgang einfach dazuzugeben. Einen maßgeblichen Einfluß auf die Qualität eines Weines hat neben Bodentyp, Rebsorten und Kunst des Winzers das Klima. Weine spiegeln auch die klimatischen Eigenarten eines Jahres wider.In warmen Anbaugebieten sind die klimatischen Schwankungen nicht so stark, daß heißt die Qualitäts-Unterschiede sind damit geringer. In kühleren Anbaugebieten können die Unterschiede beträchtlich sein, dies gilt zum Beispiel für die italienischen Regionen Piemont und Toskana, die österreichischen Weinbau-Gebiete Wachau und Steiermark, das deutsche Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer und die französischen Regionen Burgund, Bordeaux, Elsass und Loire. Aus dem Bordeaux stammt die Aussage, daß die Châteaux keinen Wein, sondern Jahrgänge produzieren.

Die Klima- und Wetter-Bedingungen sind zwar nicht selten für sehr große Gebiete und sogar Länder innerhalb eines Jahres ähnlich (obwohl sich natürlich das Klima nicht an Landesgrenzen hält). Die Qualität kann jedoch trotzdem von Weinbau-Gebiet zu Weinbau-Gebiet, von Ort zu Ort und selbst von Lage zu Lage innerhalb desselben Jahres sehr unterschiedlich ausfallen. Man kann daher nur pauschal von einer bestimmten Jahrgangs-Qualität sprechen und darf diese nur als grobe Orientierungshilfe verstehen. In einem “geringen Jahrgang” verfügen die Weine zumeist über weniger Gesamt-Extrakt und Alkohol-Gehalt. In der Regel reifen solche Weine rascher und erreichen früher ihren Höhepunkt. Einen großen Einflussfaktor hat auch die Art des Ausbaues. Weine mit konventionellem Fass-Ausbau sind in der Regel länger haltbar als jene im Stahltank-Ausbau.

In sogenannten “Jahrgangs-Tabellen” wird versucht, die Qualität eines Jahrganges unterteilt nach Ländern, Regionen und Gebieten mit einem Klassen-System darzustellen. Zum Beispiel 1 = schlecht, 2 = klein, 3 = gut, 4 = sehr gut und 5 = groß.

Eine entsprechende Jahrgangs-Tabelle ist in Vorbereitung

Feedback:
Sollten Sie in unserem Lexikon mal einen Begriff nicht finden oder Anmerkungen haben, schreiben Sie uns einfach.
  • 2013  Königschaffhauser Vulkanfelsen Grauburgunder Trocken, Baden
    Rebsorte: Weißburgunder 12%, Grauburgunder 86%, Gewürztraminer 2%
    Weingut: Winzergenossenschaft Königschaffhausen
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 13.38
    Bewertung:
    S S S S S (187)
    7,50 € pro Flasche 10,00 € / 1l
    S S S S S (187)
    lieferbar Bestellen Bestellen
  • 2012  Weisser Burgunder Trocken, Baden Winzergenossenschaft Bickensohl
    Rebsorte: Weißburgunder 100%
    Weingut: WG Bickensohl
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 12.70
    Bewertung:
    S S S S S (35)
    6,90 € pro Flasche 9,20 € / 1l
    S S S S S (35)
    lieferbar Bestellen Bestellen
  • 2012  Riesling Trocken, Rheingau Weingut Robert Weil
    Rebsorte: Riesling 100%
    Weingut: Robert Weil
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 11.86
    Bewertung:
    S S S S S (36)
    13,90 € pro Flasche 18,53 € / 1l
    S S S S S (36)
    lieferbar Bestellen Bestellen

Weine, Champagner und Geschenke online kaufen / bestellen.

Hawesko Shop - Hanseatisches Wein & Sekt Kontor - Wein-Versand
x